ostabotschaft

menu/ wirkgrad8 . -7 . -6 . -5 . -4 . -3 . -2 -1– 0 – 1

t-s-menue/ 0 – hier – moechte ich bitte – die wirklichkeit .. annehmen – den . null-meridian = 0

8 = unser leben .. kostet . der erde 8 . leb-einheiten. das ergibt . unseren = wirkgrad & intelligenz = 8– wow-vorsicht-ueberlebens-gefahr-lebland . im . entstehen schoenchen hallo wir muessen . sollten tun – unser. wirkgrad- minus acht. . intelligenz. . minus acht- /verbunden . es ist. aussichtslos. oda / – im zeichen. der null


hallo liebe. ich weiss nicht. ich habe. . ich weiss nicht. keine lust. oder – angesichts uns. oder so. . die osterbotschaft . faellt jetzt ganz klein aus . macht vieleicht nichts . ich glaube ich folge einfach meinem gefuehl . gruss –

das. . fehlende glied. . unserer. . entwicklung –

gehen wir. . . liebe. . dem leben. . aus der sonne. . dem licht –

(05. – 10.04.2018) – liebe. . . . . taeubchen. schoene . liebe. . gruss . schoene. . . ich weiss nicht. . . meine lieben. . gruss. guten tag. . schoene. . liebe. . sach ich ma. ich weiss nicht. . liebe. keine. . ahnung. . . wie sie es auffassen. . . liebe. wenn ich so sage. . . wie es ist. . schwups. liebe. und jut. . liebe. . . oda. liebliche. . schoene. was. . meinen sie. icke. . . liebe. . weiss nich. kann. ja. . nischt. . dafuea. . liebe. . . wissen sie. . oda. liebe. . weiss nich. . wenn sie. sehen. . . koennen. liebe. . dass wir. . . pure bestien sind. dumm. supa-daemlich. . liebe. . nicht nur. . die ollen ossis. . liebe. die. . engelaenda. die. franzoeschen. . liebe. . nee. . liebe. . nee. . . liebe. . wia. . liebe. . wia. . alle. liebe. im. westen. wow. . liebe. . sind wia. . . doof. . liebe. . unfaehig. liebe. . wow. hoeren wir. . . was unsere. . liebe. . was wia. . plappan. . liebe. . oda. liebe. . . wollen wir nicht. . schoene. . liebe. . . wollen wir nicht. . mensch werden. liebe. . gemeinsam. . liebe. . bewusst. . liebe. gruss
taeubchen . . liebe. . guten morgen . die sonne. liebe. . . ist noch nicht da. wir sehen es. liebe. . . wieder. hoeren es. . in. usa. . . liebe. tut mich leid. zuletzt sprach ich davon . dass mir. . die spd. sorgen macht. da das konzept. . welches ich . fuer unsere menschwerdung sehe. . alle parteien. alle. . betrifft. ist eh. . keine chance. liebe. wenn es. . greift. liebe. ist es. . vorbei. eigentlich. . egal. . an. in. . welcher stelle. . ist es nun. . die totsphaere. liebe. . . sei es. . immer noch. . der kapitalismus. . egal. . sie wissen. der westen . . ich spreche grad. von ihm. . kann. . ist nur krieg. es ist. . er. ist. . . unser leben. liebe. wir. . sind es. . er. sie. . liebe. so-weiter. . bua. . liebe. wa. . bua. ich hoere. . . sie wissen. . ich spreche. . . vom westen. liebe. . . es ist. immer noch. . niemand. . unter uns. . liebe. wie auch. . . plappern. . liebe. kann sein. ist es. . natuerlich nicht. liebe. . . sie sollten mich. . machen lassen. kann passieren. . liebe. . dass ich alles. vergesse. liebe. . logo. . . weiss ja schon nicht mehr. liebe. . was ich. ostern schreib. . . gruss . . das alte. . taeubchen. liebe. ist. liebe. . . sollte. . humus sein
/ hallo . liebe. . guten tag – sie sehen. liebe. ich mache mir gedanken. fuer mich kollidieren die dinge. . in einer gewissen weise. sie sind so. . pipileicht. wir. . so dumm. dass die interessen. . der besitza. eigentlich. . andere sind. liebe. . als wir. . speichellecker. weil wir. . nicht. . anders koennen. . meinen. . das koennten wir wissen. wenn man uns. . die augen. . die ohren. die nase. . zuhaelt. uns einmal. . anspricht. oder sagt. . junge. . werd. . wach. ich weiss nicht. . liebe. kann das. . helfen. ich schaeme mich. ich muss mal sehen. . was ich uns. . zu ostern. . sagen wollte. ich weiss es. . schon nicht mehr. ist alles. . so. . pipi. . . liebe. wie. . machen wir es. . liebe. . lassen sie uns. . sprechen . gruss . uns. . alle. . eine seite. reicht ja nicht. . . geschrieben. . liebe. reicht sie immer. ich meine jetzt. . lieb. . die so scheinbar. . verschiedenen seiten. . unserer gesellschaften. . sie sind. . sehr. . sehr. . sehr. . verschieden. . natuerlich. . ich weiss nicht. . . liebe. . ob sie. . verschiedene. . interessen haben . gruss
liebe. ich fuehl. mich. . liebe. . mit dem kram hier. . nicht so wohl. . sie sehen es. . . keine ahnung. unsere spd . . macht mir. sorgen. liebe. . . wissen sie. ich war. . . bin so. . bisschen platt. ohne kraft. . liebe. . is ja nix. natuerlich. . sie wissen. is ja auch. . das ganze. oder so. . unser. . dummes. . liebe. schwappt so hoch. is nich schoen. liebe. wir im westen. liebe. wir. . trottel. . liebe. . is nich schoen . gruss –
wir muessen unseren stoffwechsel in den griff bekommen. wir tun – koennen das nicht. das sagte ich schon – guten morgen liebe – ich folge meinem gefuehl. ich setze jetzt. . einen kleinen. ganz kleinen teil dessen ein. dass ich zu ostern einsetzen wollte. mein gefuehl sagt mir. es verwirrt. hilft niemand. im westen. . haben wir niemand der versteht. die dinge. . zusammenhaenge. . so-fort. . durchdringen kann. folgerungen ziehen. wir muessen das . alle . tun koennen. ich moechte mich jetzt darauf . konzentrieren. dumm ist halt . dass ich relativ . lange flach war. noch etwas bin. fuer meine verhaeltnisse . ist das nicht so gut. das ist vieleicht. . der eigentliche grund. jetzt so zu schreiben. wir brauchen analyse – folgerung – handeln und wieder – gemeinsam – / sprich – wir brauchen – gemeinsam – analyse – folgerung – handeln und wieder \ – wir sind nicht befaehigt. zum einen. . zum anderen nicht. es heisst . . in der. . ruhe. . liegt die kraft. eine innere. . muss sie sein. . wir. . der westen. der tot. . jahrhunderte. jahrhundert. . um. . jahrhundert. in. . leben gerechnet. . . sind wir. . milliarden jahre. der tot. . keine kleinigkeit. . unsere. geschichte. . das ist nix. . zu lachen. . ich moechte nicht. . hysterisch. . mit uns sprechen. moechte. . dass wir das. . aufloesen. uns. . aufloesen. weshalb und wie. wir muessen. . unseren stoffwechsel in den griff bekommen. wir koennen das nicht. das sagte ich schon – das ist nicht mehr. . nicht weniger. . als unsere. . menschwerdung. . dass sie spass machen muss – steht – ausser frage. glaube ich. unsere. . westlichen vertreter. wir. . das pack . sind. . dem leben. . unserem. . kontinuierlichen scheitern. . hass-erfuellt. . . gelingende mensch-werdung. . geht . in freude. sehen sie bitte. . wie ich. . die folgerung finde / minus acht . (- 8) . ist unser wirkgrad. . die totsphaere \ der durchbruch . in die monsphaere. ist das gegenteil. unsere menschwerdung / . . sie geht richtung. . neutral. positiv. ich weiss nicht. . wann sie das lesen – hoeren. sie muessen meinen. wir. . im westen. . . sind. . idioten. . x-idioten. . faschisten . toeta wir

(8 = unser leben .. kostet . der erde 8 . leb-einheiten. das ergibt . unseren = wirkgrad & intelligenz = 8

0 – hier – moechte ich bitte – die wirklichkeit .. annehmen – den . null-meridian = 0

8 = unser leben .. kostet . der erde 8 . leb-einheiten. das ergibt . unseren = wirkgrad & intelligenz = 8)

dies ist unsere . ausgangsbasis . (einmal . doof . (o). zwei – o – sind normal. unsere dummheit . ist ausdruck unseres . wirkgrades

  • doof + o = 1 – o – zuviel
  • doof + o + o = 2 – o – zuviel
  • doof + o + o + o = 3 – o – zuviel
  • doof + o + o + o + o = 4 – o – zuviel
  • doof + o + o + o + o + o = 5 – o – zuviel
  • doof + o + o + o + o + o + o = 6 – o – zuviel
  • doof + o + o + o + o + o + o + o = 7 – o – zuviel
  • doof + o + o + o + o + o + o + o + o = 8 – o – zuviel

stellen sie sich . dafuer . bitte . unsere . geschichte . vor. . dann . steht es. . . auf dem . kopf. nein. . dann . steht es . nach . schwerkraft. wir . schreiben . nicht so. dann . steht es. . richtig. recht . kipplich . nich. . wa. kla. sie . finden das . in der. . . wirkgrad-tabelle . . datei anfang

wenn wir diese. . tabelle. fuer. . uns das. . pack . ansetzen. . den westen. was koennen wir. . wie. . tun. ich leite uns das her

– so sieht es aus. . unser leben. . unser krieg. . unsere. . lebens-weise. . unsere. . lebensform. . entschuldigen sie bitte – das – ist – unser. . leben. im westen. . das. sind. wir. . sind . unsere. . unsere. . vier. . kriegsformen. so . fuehren . wir ihn

0 – unser . grosser krieg . gegen das . leben

1 – unser . wirtschafts-krieg – unser faschismus. unsere totsphaere. . als solche

2 – unsere . heissen kriege

3 – unser . kalter krieg . (inclusiv. . virtuell)

4 – unser . meinungskrieg . seine natur ist auch. . virtuell

– sie . wir wissen – boden. wasser luft. die lebendige phase . der erde. unsere. . artgenossen. unser krieg. unser leben. . hat. . wir haben. . die groesste . tiefe. als . breite. . . erreicht. welche. sie. . wir. . je. . hatten

wenn es. . so ist. wie hier steht. geht alles. . kommt alles. aus. . dieser kleinen null. sie ist . eine null. – welche. . in null. . dem leben – als moeglichkeit liegt. fuer uns. . . fuer. . unsere erde. ist sie. . unfassbar. . unfassbar. . gross. . geworden. unfassbar. . gross. . . dieser idiot. dieses pack. . wir. . unser. . besitza

machen wir uns ehrlich liebe. wir sind. . schwachkoepfe. absolute. . einfaltspinsel. ich weiss nicht. liebe. . ob wir moechten. . dass wir uns. . ausrotten. liebe. uns. . alle. ausser unsere besitza. es fuer sie tun. wir tun das. das ist keine frage.

sie muessen sich das vorstellen liebe. . millionen jahre. vorgeschichte. geschichte um. geschichte. 100 jahre. . absolutes. . versagen. liebe. wow. . 150 jahre. . spd. . . 100 jahre . . versagen . . zum anspruch – (ich denke grad fuer diese stelle liebe. hatte. . habe ich . . so-viel. . gekrakelt. dass wir verstehen lernen. liebe. . . weshalb. . das so ist. das. . liebe. . . aendern koennen. bitte. liebe. sie wissen. . fragen sie bitte. . gruss)

werfen wir. . milliarden jahre. leben. . weg. wozu. . weshalb –

ich gehe davon aus. . dass wir. . millionen. . jahre sind. millionen jahre. in unserer. . sogenannten vorgeschichte. formte sich. . zug um zug. . unsere arbeitsteilung heraus. unsere fingerkuppen. . unser hirn. sind. . wesentliche elemente. genetisch vereinigen wir. . wie wir. . inzwischen wissen. durchaus. . verschiedene entwicklungslinien von artgenossen. . unserer schon engeren. . artgeschichte. ich sehe uns. . als. . vertieften entwickelten mutant. in der ebene. . 1a3. . der lebendigen phase unserer erde. wir wissen. . bis heut nicht. . haben nicht verstanden. wer was. wer wir. wer. . dieses wesen ist. ich kann da plappern. . was ich will. meine leute. . sind so. ich weiss nicht. . . inzwischen haben wir. . sind wir. . eine zweite dritte vorgeschichte. innerhalb. . dieser entwicklung. wir wissen. . verstehen nichts. . von ihnen. nun steht uns. . der abschluss. . dieser entwicklung an. 100 jahre. . ist das bereits so. . er steht. . so oder so. . an. sozusagen. . . menschlich. oder. . unmenschlich. im moment. . steht unsere. . unmenschliche linie. . im vordergrund. wir. . der westen. . die totsphaere. wir sind. . der dominate zug. . in unserer art. nein. . nein. liebe. falsch. . nicht. unserer art. liebe. nein. wir. haben sie. . verlassen. unsere. artgenossen. unsere linie. . . 1a3 – verlassen. . ich weiss. . wie schwer es ist. dass wir. . damit. . umgehen koennen. ich weiss das. . wenn-gleich wir nichts . darueber wissen. . wenn sie sich. . das herz. . etwas erleichtern moechten. liebe

unseren alten folgend. liebe. dann schwups. liebe. . in unsere. . vorgeschichte. aus ihr. in die ebene. . unserer arbeitsteilung. egal liebe. wie immer wir. . das sehen moechten. eine gewisse spezialisierung. . innerhalb. . unserer gruppen. . . liebe. . . irgendwie. schon. im geschlecht. kla. . gruss

arbeitsteilung. sie wissen. . aus unserer. . sogenannten. . nennen wir sie. . ruhig . fruehen. . geschichte. aus ihr. . in ihr. . entwickelte sich. . der. . handwerker bauer arbeiter – fabrik konzern monopol – oliogopol – zum . besitza. dieser. . erzeugt. . ist. . faktisch. . . geschaffen. . durch. . unsere. . arbeitervertreter. . in diesem prozess. . bildeten wir uns. . als. . pack . heraus. wir wechselten. . sozusagen. . die seite. zu unserem. . sogenannten. . frueheren. . kapitalist. . fragen wir uns. . liebe. wie wir. diesen weg. . einschlagen konnten. meine lieben. . fragt niemand. liebe. wissen sie. ich habe. . den kram. . in der. . nein. . ich glaube nicht. meine lieben. irgendwie. . . schoene. hat er sich. . meine guten. liebe. . in der ganzen welt. . verteilt. . nichts. . wissen wir. . nichts. . liebe. . nichts. wir stellen uns hin. und meinen. . wir koennen. . . unsere gesellschaftliche organisation. . . wie koeche. . . so. . jeder. . . schmeisst. . irgend-was. in die suppe. . und gut. werfen. . unsere zutaten. wir nennen sie. . politik kultur. kunst. wissenschaft. wirtschaft. ich weiss nicht. in den topf. . wir wissen nur nicht. liebe. . dass. . unsere suppe . liebe . lange . . gekocht ist. wir loeffeln sie. . aus. liebe. . . der. topf. liebe. . . ist ein. . anderer. liebe. wissen sie. kla. . wir. schoene. liebe. in unserer geste. sind die. . . die. . mit den hoernchen. . am kopf. . sind . lange gekocht . gruss

kurz gesagt wir sind idioten. liebe. lassen sie uns das bitte aufklaeren. . liebe. aendern . bitte. liebe. fragen sie

weiss nicht. . liebe. . alles. ist. . so einfach . gruss .