Skip to content

projekte

hi – leute – gruss – diese seite . projekte – ist eigentlich .. so wichtig wie . theorie und vermittlung. die projekte . sind auch . genau so . angelegt. die meisten traue ich mich nicht . anzusprechen . da ich . imma .. irgendwie . in klassen-kaempferische unart .. unserer zeit .  gezogen werde. das is . cac .. wissen se. jibt leute . da reichts . nich weita . nich wa. – muss ich sehen . wie es geht. es waere schoen . sie koennnten helfen. dann waere das alles .. viel viel viel .. leichter. gruss – mille – mir. / – dies hier. ist. etwa. ein jahr her. ich moechte. diesen ansatz hier. dass ich mir. wuensche. dass wir. sozusagen. selbst-denkend. werden. nicht. aufheben. so. lege ich. liebe. eine neue. seite. aktuell-praxis-projekte. an. das. scheint. mir. sinnvoll – gruss


hallo . ich moechte mir . ein wenig . selbst . helfen . indem ich mir . gedanken-fetzen . in den neuen seiten anlege. um . zug um zug . eine spur . zu finden. sie wissen schon. ich hatte mir . vor jahren . eine netzseite gemacht . welche ich . als arbeits-skizze sehe. nun meine lieben . was soll ich . alles allein machen. is . quatsch. ach meine lieben . wenn nun endlich . jemand . unter . ihnen waere. waer . das nicht . schoen. mein vorletztes projekt . wae


 

hi – leute . setze heut zum 04.06.2015 . einen strich . dass wir mal . zu lebland kommen .



-(04.06.-07.30-12.00)-ich moechte . nachdem ich . radio gehoert habe. wiewohl ich lange . raus . sein wollte. ich . moechte .. sie bitten .. ob sie .. da ..xx.. nicht etwas . machen koennen . meine lieben. das . mit unserem griechenland .. geht . weder so . noch .. so. egal. es muss .. eine .. idee .. her. die .. haben sie nicht . meine lieben. all .. unsere konzepte .. taugen .. null . (wirkgrad . minus acht). nun lebe ich auch hier .. meine lieben. ok. . ich mach .. den kram . allein . mehr . oder minder. das war leider .. immer .. so. konnte lernen . was ich . gelernt habe. sehe sogar heut noch .. ein paar . leutchen . mit welchen wir . auf .. der sicheren .. seite sind. das geht. wir muessen es tun . meine lieben. lassen sie uns .. lebland machen. das land .. zu leben. mensch .. zu werden. ich sag schon . wie. meine lieben. jeht nich .. anders. tut mir .. leid.  .. .. (meine lieben . wenn ich . in das radio.. hoere . stell ich mich . die frage . nich wa. hilft das . doof sein . und sei es das . mit die .. acht .. o .. je- . -jen. die olle .. wirch-lich-keit . nich .. wa. icke . jl-aube .. ein bisschen .. nich . nich)-/-(bitte . meine lieben . haben sie bitte .. erbarmen. meine lieben. das . jeht .. doch nich .. nich. is da .. keiner . keine . keines . das auch nur . von .. erbarmen weiss. ok. .. doof mit .. acht . o .. das is dann .. schwer .. nich ..ok. .. das verstehe ich .. nich .. wa. is . keiner .. der .. helfen kann . mal .. sagen .. kann .. leute . seid .. doch . stille .. leute. seid doch .. stille. bitte. wir haben doch .. janz janz .. andere .. sor-jen. lassen sie sich uns . jemeinsam . um unser . um — das leben . kuemmern. liebe leute. au . weia) – .. leute . wir . muessen .. die . machtfrage stellen .. und klaeren. das ist .. ganz . einfach. alle .. macht . dem . leben. geht .. nicht .. anders .. leute. alle macht . dem . leben. in lebland . ist das . so .. hallo .. guten tag .. ich gruesse sie – wenn ich kurz . argumentieren moechte .. dann kann es . so aussehen . dass ich mich . auf die abstimmung .. morgen . in griechenland .. beziehe. nun ist . wochenende .. da kann man das . auch .. lassen. (man nennt es . klassenkampf .. was . da is. nich . ruhe .. laesst. aba .. keine angst . meine lieben . ihr habt mich .. nich .. das .. .. millilein . oder so. – in dunkler nacht .. un .. ohne . licht . nich .. wa) . was laeuft . das laeuft auch . jeden .. anderen tag. das ist . der kampf . um das . eine .. monopol. der liegt . seit .. 1880 . auf seiten .. der usa. seither . ist sie .. daran . das . ueberzaehlige volk . von .. der erde zu nehmen. in meinem land . in . teutscheland. ok. einen moment noch . (jeht . jleich weiter . in . teutscheland). .. in westeuropa . gibt es nur noch .. voll-nieten. egal mal -. wo man .. da .. sehen moechte. geschichtlich . ist das . klar. 100 jahre .. ist . der kapitalismus . zu ende. seit dieser zeit . ist der westen .. nur noch .. dafuer da . das . zu widerlegen. jeht . aba nich . nich. is . eben .. so. was .. meine lieben . moechtest du . mit 100% .. nieten .. machen. is schwer .. nich. ok.. is . eben .. so. in der riasente . in der .. bild . da wird .. je-plappert . auf .. teufel .. komm raus. der sind .. wir .. aba .. schon. unser boss . is .. der ami. der rest .. sind . spinner. (wie kannst de noch . radio . wie . zeitung .. lesen. tut doch nur .. weh. ausser die leute .. reden .. ueber ihr . unser .. kleines .. und .. mittleres leben. fernsehen . jeht – ja nich – – nich. bua wa . ok. . tut .. weh) . der ami .. weiss .. was er .. will. er moechte .. die erde . fuer seine .. wenigen .. reichen. der rest . is .. zu nix . zu .. je-brauchen. auch der rest . der . amis . nich .. is kla . natuerlich. das nennt man .. klassenkampf. klassenkampf . hundert jahre .. nach . der zeit . wo wir sie .. bewusst .. abschaffen mussten. das ist – gescheitert. weil – der osten .. stille .. steht. das war . das ist . sein job. nun . muessen wir es . alle .. tun. wir alle .. je-meinsam. es ist – kein – spass. lassen wir . das geplapper .. der kalten krieger .. sein . was es ist . geplapper . (das will . nich heissen . meine lieben kalten krieger . ich versteh sie nich nich. dass ich ihnen . absprechen moechte . dass sie manches . aus . diesen . oder .. diesen .. gruenden. meine lieben. das is es .. nich. das . kann man . wissen . nich wa). rechnen sie bitte mal . wie viele . reichen .. die amis .. haben. der rest . ist .. fuer . nix .. mehr . not—-wen-dich . (der rest . is einfach . nur .. doof . naiv . doof .. mit .. acht …….. o . und .. so). das . jlauben sie mal .. bitte. ich erklaere . uns das. 1910 . konnten .. 20 .. von uns . das notwendige .. .. fuer 100 . von uns .. machen. haette es damals nicht nur . scheisser .. jejeben . sondern . eine .. echte .. sozialdemokratie .. und .. gewerkschaften . waeren wir alle noch . eine woche . im . monat .. arbeiten .. je-ja-n-gen. der rest .. fuer bildung . und das . andere .. eben. dank .. privatem . dollar . und . tumben teutschen .. sie wissen. nein .. die ganze kraft .. jeht .. seither . in unseren .. grossen krieg . gegen .. das leben. unser .. morden .. und brennen. in jeder . jeder sekunde. an-je-fangen hat das . 1913 .. mit der .. privatisierung .. des dollar .. und unserem .. stahlhelm . 1914. 1918 . war der dollar .. saniert. so. ist es . bis .. heut. der rest . der population. schlichte .. idioten. nehmen wir .. den osten . einmal aus.

(wieder . deutscheland)-das in der .. geschichtlichen gestalt .. unseres .. letzten (mehr . oder minder) eigenen . ueberfalls . auf die welt .. wieder .. als . eine .. gestalt . agiert. da es . die westliche gestalt .. angenommen hat .. agiert es . in dieser art. sie ist . 45 . von den usa .. ausgebildet worden. vom sogenannten .. gehlen .. geheimdienst . der .. sogenannten .. rias-ente. in der wirtschaft . gab es erstmal .. keine probleme. die amis . haben an patenten .. gold und .. weiss der himmel .. raus-jeholt .. was sie .. holen konnten. leute . wie . bush . haben . mit dem faschistischen .. deutschland . gearbeitet . als sei . nix. natuerlich . mussten und muessen sie .. wirtschaftlich .. die macht-frage klaeren. das . haben sie getan.

der kleinere . oestliche teil . hat sich . emotional .. wie der westen .. emotional .. an den westen . an den osten . gebunden. insofern . stehen wir . immer noch .. etwas .. fuer .. unsere geschichte. dass .. die deutschen dienste . die deutsche wirtschaft . ob sie wollen .. oder nicht . fuer . die usa arbeiten . das sollte sich . von allein . erklaeren.

dass unser politik .. ej-al .. wie faehig .. die leute .. dort .. sind . . fuer . die usa .. arbeitet . wer .. koennte .. anderes . j-lauben.

dass .. intellektuelles . gefuehls-maessiges .. unvermoegen . die ursache dafuer ist . dass .. in meinem land . nicht .. eine . faehige person ist . das waere . eine pauschale .. annahme. sie wuerde .. die emotionale bindung . der leute .. unterschlagen. die ist . so tief . dass sie . fuer . die wirklichkeit unempfaenglich .. ist.

interessant ist hier mal nur . die sache . in griechenland. die unterabteilungen .. (rating-agenturen) . von . goldmann sachs . verkuenden . wie . schrecklich . es doch ist . was sie .. gearbeitet haben. wie gesagt . es ist . goldmann sachs . der griechenland .. in den . euro .. gefuehrt hat .. ihn .. zu kontrollieren.

wenn ich jetzt . boese waere . dass unsere .. einfaltspinsel . na . was soll ich sagen. in meinem land . ist nicht . eine . faehige person. das . ist . in usa . nicht . anders. na . von ein paar . demagogen . ab-je-sehn.

fakt ist . dass die usa . in ihrer .. absoluten .. orientierung . auf das . ueberleben .. ihrer .. reichen leute. die anderen .. eigenen . sind . fuer sie .. genau-so .. uninteressant. wie die .. der anderen voelker. die karten . sind . seit langer . lange zeit . gelegt. dass die leute .. mal .. von hier kommen . geht . in . zweierlei richtung. / ich muss mal . was machen . kann das jetzt nicht ausfuehren. / dass deutscheland . wie . westeuropa . teilchen .. von usa .. sind. das sollte man . doch wissen. dass hier niemand . etwas . zu sagen hat. das doch .. auch. das heisst wohl .. zu 99.9% .. dass unsere leute . unfaehig .. sein muessen . sonst .. waeren .. sie . nicht. ok. . das erklaert sich . von .. selbst. dass es nun . 100% .. sind . da .. das .. das . is tr-aurich .. nich. ok.. ne .. ok. .. is dit . nich .. nich. bua wa. leute. wir sind . einfach mal .. doof. unfaehig . ok. das erklaert sich . selbst.

na . allet .. dit . koenn wa . va-je-ssen. stellen sie sich vor . wir machen . lebland. das land . fuer .. alle .. leute .. unserer erde. nicht so .. wie heut. wo .. die ganze erde .. nur . den reichen .. der usa . vorbehalten ist. dass sich .. so viele .. wie moeglich . gegenseitig . kalt .. machen . was . koennte ihnen . besseres .. passieren. dafuer . sorgen sie schon. dass frau . von der leyen . herr gauck .. uns . wie unsere .. leutchen .. alle .. heissen. herr genscher .. hatte .. seiner-zeit .. auch seins . getan. in die waffen .. jagen moechten. das wissen wir. wir sind . 100% . von usa . regiert. wie . die anderen . auch. wer in der welt . soll denn ..mit uns .. scharlatanen . irgend-etwas . machen. ausser .. zu lachen. hoert doch nur . wie unsere .. plappern. um himmel-s willen . leute. soviel .. einfalt .. und . in-kompetenz. das . j-eht .. doch nich . nich. nee . dit is . nich .. ok..

goldmann sachs .. hatte . in etlichen laendern .. west-europas .. in der sogenannten . finanzkrise . putschmaessig . seine mitarbeiter . zur regierung . je-macht. wie damals . unser .. je-neralstab . den kaiser . weg-je-nommen .. hat . um den . naechsten krieg . dann .. den zweiten .. genannt . fuehren .. zu koennen.

also . dass unsere leute . 100% . unfaehig sind. ok. .. das freut . die usa. bringt . alles .. nix . leute . is alles . heisse luft.

vergessen wir . unsere leute . da is . nix. sie und wir . muessen .. mensch .. werden. inclusive . ami. was scheren uns . die reichen da. die wollen .. die welt . fuer sich. da bleibt . niemand. lebland . ist genau . das . gegenteil.

nur ist es .. notwendig . hier . wirklich . wissenschaftlich . erfahrungsseitig . ins leben .. zu gehen. das geschieht . kann .. nirgend-wo . geschehen. wenn wir uns nicht endlich . als . mensch .. werden . wollende .. aufstellen. ick . fuercht ma nich .. wa . sprech .. mit uns . wie es sich .. je-hoert nich wa. hab dit .. imma .. jemacht . nich .. wa. weiss auch .. wie es . je-ht . dass wir . mensch .. werden. wuerde . sonst . och . nischt . sagen .. wa. meine lieben. ok.. und glauben sie ma . meine lieben. wenn die . einen .. naiv . unwissend . na all das .. eben .. sind. sind . die anderen . noch .. die alten kalten krieger .. die sie .. immer . waren. ob sie nun .. was auch . immer .. leiten . die armen . sie koennen nicht .. anders. is alles .. nix . meine lieben. alles .. nix. kann . nix .. werden . ejal . wie . weil .. da . nix is . keine vorstellung .. nix. meine lieben. bua .. wa . is . aba so. die so-jenannten .. linken. kla . die sin .. lieb. das . muss . ja .. so sein. in der mitte . da is .. nix . is .. ja nix . nich . wa. un rechts . die armen leutchen. die machen . die muessen .. machen . ob sie .. es wollen. ob sie .. es verstehen. is . ejal. die machen .. wat . der .. ami .. sacht. und wenns .. die offenen .. faschisten sind. (die sin . imma .. noch . jenau .. so . knall-doof . wie die .. vor .. ihnen. die haben auch . bis heut . nich .. be-jriffen .. dass es . nich .. darum . jin-g . blond . oder einfach . nur . doof .. zu sein. nein .. die kohlen .. aus dem feuer .. fuer die reichen. heut eben die .. aus .. usa .. wa. mehr .. is . mehr .. war . mehr .. wird . mehr . kann .. im kapitalismus .. nich sein. nich .. wa) . die machen .. alle .. die arbeit . vom .. ami . nich .. wa. nu .. sehn .. se .. selba . wa. meine lieben. ich erzaehle .. montach . wat .. sein muss. lass de .. jriechen machen .. nich .. wa. so jehts .. ja nich. so . un . so .. nich. muss doch . ne .. idee her .. leute. icke . hab se . nich .. wa. ok.. gruss mille –

(03.06.)hallo leute . bin grad . jelandet . habe heut mal .. in die welt jesehen. da sie .. jross is . mache ich das . nicht oft. ich haue hier unter .. mal .. zwei .. striche . nich wa. um mich ein bisschen .. selbst . zu motivieren. das hab ich nun auch wieder . vom .. ami . jelernt. frueher kamen . auf der alten .. rias-ente .. immer .. so sachen. da hab ich . je-dacht . nich wa .. man leute . armes .. amerika. na nu . muss . icke schon . selba .. wa. ok.. so leute . dann ziehe ich uns jetzt . die hosen .. runter . nich . wa. hab ausgesprochen . was ich . 40 jahre . nicht . getan hab. ok. .. geb zu .. hab . selbst . einen . anstoss .. erhalten .. oder .. so. ok.. na . tut mich .. leid .. oder nich .. nich wa. das . mit dem . f wort . ok. das . tut mich .. un-endlich .. weh. das moegen . sie .. mir .. bitte .. glauben. dass ich uns . die hoeschen .. runta-ziehn . ziehen .. muss. ok. . auch das . wuerde mir eigentlich . auf die nervchen .. gehen. da geht mir wieder .. unser . unertraegliches .. geschwaetz .. auf die nerven . nich .. wa. kla .. ir-je-n-dt-wat . is es . imma .. nich. ok.. gruss mille –

re jetzt . unser .. hohes haus . ins . funktionieren . ins gelingen . zu bekommen. sicher . wie . soll es .. sein. wer kann es . verstehen. wie . ueberall.   ..



hi – ich setze mal hier etwas . zur allgemeinen . erkennung unter gruss –

(16.06.2015)-ich tue hier jetzt mal . einen . allgemeinen .. einschub. gilt . sozusagen .. immer-egal-welche . seite . hier jetzt . auch . entstehen soll. –//-liebe artgenossen – wenn sie koennen – stehen sie mir . stehen sie uns . in der arbeit . um lebland. unsere menschwerdung bei. wissen sie . das . waere .. schoen. da ich . teutscher bin . kuemmere ich mich natuerlich . zuerst. um . mein . teutscheland. das ist . klar. lebland. unsere menschwerdung . geht allerdings . und tatsaechlich nur . mit uns . allen. so muss . so kann mich herzlich .. wenig . das gezeter .. unserer gierigen. die nicht . lebland. sondern .. –ihr-ich-land. das land . die laender . unseres wahns . leben moechten / leben. unser wirkgrad . liegt . bei minus . acht. als mensch . wuerde er .. einen grad . null . tendenz .. positiv haben. haben muessen. die benennung. dieser schlichten . tatsaechlich . alternativ-losen .. tatsache. ist ursache . wie problem . meines leben. mein leben lang. liebe leute. bua . wa. ok.. machen wir uns klar . meine lieben. wir sind . die hoelle. das . sogenannte .. fegefeuer . auf erden. nicht mehr . nicht . weniger. sehen sie uns . als .. solche . als .. solches. beurteilen . verstehen sie uns . bitte . so. so . wie es .. wir . sind. werden . wir mensch . meine lieben . bitte. mille – p.s. – alternativ-los . heisst hier – die hoehere .. wahrscheinlichkeit . liegt . in der .. vereinnahmung . unserer geier . in . gaenze. sie sind ihm. sind uns .. letztlich . hilflos .. ausgeliefert. sind nur … die-jenigenunter uns. die unser .. 800 prozentiges . unvermoegen .. unser . unvermoegen . hoch .. acht. unsere . negative . intelligenz . hoch .. acht. unserer .. geier .. sein .. koennen. sein . muessen . solange wir . uns . so aufstellen . wie . wir das tun. wir sind . schlichte . bestien. der . tot. – so ist es . einmal. schoen . ist es . nicht. deshalb .. bitte ich sie .. um ihre . hilfe. bitte sie . um unsere .. menschwerdung.


  • anfrage – an – in unsere . menschwerdung – sie zu erreichen . traue ich lebland. traue ich . dem teil . (das . uns-ich – ich-uns) . wie den anderen .. zu . als inspiration . in unsere . menschwerdung . dienen zu koennen.

ich untersetze ihnen das. ich werde . einen freund bitten . das teil einmal . ein wenig . in echt . zu machen . wenn er . zeit hat. ich bitte uns alle – lebland . das land . zu leben . mensch . zu werden . zu machen. zu leben. buerga . von lebland. bewusst . mensch . zu werden.

meiner bedarf es . bei der sache .. nicht. nirgendwo. ich bin es . zufrieden . wenn es . gelingt. wenn unsere menschwerdung .. gelingt.

gruss – ich wuensche uns – gutes gelingen – die anfrage . gilt meinerseits . ab sofort – fuer immer – sozusagen. bis . in menschland. dann .. ist . gut /- mille – sprecher – stimme des leben . in der not . des leben . selbst . ernannt – gruss


© – verlag lebenstiftend


hallo . das ist . der anfang . dieser seite. sie ist . eine woche alt. kommt jetzt – nach und nach – ohne – zu uebertreiben.  mir geht es . um eine . ernsthafte . verstaendigung.

%d Bloggern gefällt das: