menu/ wirkgrad8 . -7 . -6 . -5 . -4 . -3 . -2 -1– 0 – 1

t-s-menue/ 0 – hier – moechte ich bitte – die wirklichkeit .. annehmen – den . null-meridian = 0

8 = unser leben .. kostet . der erde 8 . leb-einheiten. das ergibt . unseren = wirkgrad & intelligenz = 8

tot ⇐ bes – toeta – westen ⇐ erde ⇒ osten – buerga – mensch ⇒ leben

– wow-vorsicht-ueberlebens-gefahr-lebland . im . entstehen schoenchen hallo wir muessen . sollten tun – unser. wirkgrad- minus acht. . intelligenz. . minus acht- /verbunden . es ist. aussichtslos. oda / – im zeichen. der null

startseite-juli-november-2018 // ⇐¦⇒ – tag-kurzzu . aktuellfolgend – aktuell-april-augus-2018

tabletsmartphone-menue . (k. m . g-l) . (die startseite-mai-juni-2018)

das. . fehlende glied. . unserer. . entwicklung –

gehen wir. . . liebe. . dem leben. . aus der sonne. . dem licht –

ich. . rufe uns. . . liebe. . ich. . rufe uns. . liebe. . ins. . leben


(03. – 14.12.2018) – . liebe. . ich schreibe uns morgen. . vormittag. liebe. . . das. . mit diesen dingen. irgend-wie. . liebe. . ich suche einen ansatz. . liebe. einen weg. . . liebe. sie wissen. . liebe. ich hoffe. . ihn. . gefunden zu haben. liebe. . so. liebe. . zu finden. und so weiter. . liebe. . so. . wissen sie. . liebe. . ich freue mich. . liebe. . lassen sie uns. . tun. . meine lieben. . ich hoffe. . liebe. . gruss

 – liebe. . gruss. . . hallo. ich plappere. . mein anliegen. mal gleich. . so runter. liebe. erst-mal. . so. . mein gefuehl. . sagt mir. dass wir uns. . aus dem treffen. . in katowice. . eine moeglichkeit entwickeln. . entwickeln koennen. uns. . zu verstaendigen. . . uns. . uns. . alle. . tatsaechlich. . alle leute. . unserer erde. bitte. . ohne alle. . vorurteile. . ohne. . vorbedingungen. . alle vorbehalte. . dass wir uns nur. . auf. . in die wirklichkeit beziehen. . orientieren. dann moechten wir uns bitte. . auf unsere. . bisherigen. . positionen. . unsere haltungen. . beziehen. das. . in sauberer. . wissenschaftlicher. . wie. . erfahrungsseitiger. . weise

meine hoffnung. . ist. . dass wir uns so. . weltweit. . in eine lebbare situation begeben. gemeinsam. . bewusst. . . dann wird uns. . meine lieben. . eine sache. . wie katowice. . . mit einem treffen wie in katowice. . im hintergrund. . wird uns. . unsere verstaendigung. . leicht fallen

weshalb. . meine lieben. . sage ich das. . . ich weiss. . . ich nehme an. liebe. . sie wissen das. dass wir in uns. . unbekannten. . verhaeltnissen leben. ich hoffe. . . meine lieben. . wir lernen sie so. . kennen. koennen sie uns. . aneignen. es sind. . unsere. . moeglichkeiten. dann. . liebe. . . koennen wir. . vernuenftig sprechen. . gruss

 – taeubchen. hallo. . liebe. . mittanacht. liebe. ist durch. . was . liebe. . tun. . wir. . jetzt . gruss

/ meine lieben. . gleich. . ist. . mitternacht. . soweit. . . meine lieben. . kann ich. . gehen. . unsere leute. liebe. kann ich. . guten gewissens. gehen. . unsere leute. . schliessen. . katowice ab. wir sehen dann. liebe. . soweit. . kann ich. . gehen. . liebe. . . weiter. . liebe. . . weiter. . kann. . weiter. . . meine lieben. . moechte ich nicht gehen. nein. ich moechte das nicht. . sie muessen wissen. . liebe. . . vieleicht. . wissen sie es. . liebe. . das leben. . . es geht. . jeden tag. . weiter. . meine lieben. . . jeden tag. . sie wissen. wir weden. . duemmer und duemmer. und. . duemmer. liebe. . soweit. . liebe. . kann ich gehen. weiter. . nicht. wir. . . liebe. . . wir muessen nun sprechen. . es waehrt. . minuten. . wissen sie. . . es kann mehr sein. . liebe. . . egal. . . ich kann uns. . . liebe. . die dinge. die zusammenhaenge. . . auf. . andere art. . darbringen. es geht immer. . um das leben. . liebe. . . wir koennen ansetzen. liebe. . . wo. . . wie. wir. . wollen. nur nicht. . liebe. an. . in. . vorgefassten. . . nicht. . nach-vollziehbaren dingen. . zusammen-haengen . liebe. . solange wir. . unsere erfahrung haben. liebe. . einfach. so. . . sollten wir aus. . unserem wissen. . liebe. . . unserer erfahrung. meine lieben. etwas machen. etwas. lebendiges. der westen. wir. . die toeta. liebe. . wir. koennen nur. den tod. . . den tod. koennen wir bringen. . den tod. . . leben. . tod. . . bringen. . liebe. . egal. . was wir tun. . ausser. . . wir. . liebe. . . werden alle. . alle. alle. . mensch. liebe. so

sie wissen. . liebe. . es ist. . niemand. . unter uns. . zu sprechen. meine lieben. das ganze. . zu sehen. wir. . . meine lieben. . wir muessen es. . sehen. . . das ganze. . liebe. wissen sie. . . meine lieben. das ganze. . . es geht. nicht anders. . meine lieben. nein. es geht. . nicht anders. wir muessen uns. . . meine lieben. . . schon. . mit dem. . ganzen. befassen. liebe. . . wissen sie. . meine lieben. . es geht. . nicht anders. noch ist. . . niemand. . . unter uns. . liebe. . . ein zwei drei. . . leute. . liebe. . eins. . zwei. . drei. . liebe. . eins. zwei. drei. . wiewohl. . . liebe. . . eins zwei drei. . . wir muessen. . sprechen. . liebe. . es waehrt. . minuten. liebe. . . minuten. . . das ganze. . zu sehen. liebe. . wenn sie das. . interessiert. ich hab es. . liebe. . . hin und wieder. . notiert. . . alles . . wissen. . liebe. nein. . nicht alles. . das. . eh nicht. liebe. . nein. . das heisst auch nicht. . . liebe. . wunder. . was. . zu wissen. . nein. . liebe. . ein schornsteinfeger. . liebe. . . auf dem dach. . . er hat. . mehr. . uebersicht. liebe. wissen sie. . so. . wissen. . . liebe. . sicher. wissen. . muss man etwas. . man muss. . . verstehen. liebe. sie wissen. . . ich sage uns das nun. . . liebe. . jahrzehnt. . . liebe. . um. jahrzehnt. liebe. . immer. . immer. . . wieder. liebe. . . jahr. . um jahr. . . es hilft nicht. liebe. . . wir muessen. . sprechen. . jahrzehnt. liebe. jahr. jahr. . um. jahr. wir muessen. . sprechen. . liebe. um. . des leben willen. liebe. . . wissen sie. . so. und. liebe. das. . wissen sie auch. . liebe. es muss. . freude machen

liebe. . was. . . hilft. . unwissenheit. . dummheit. . borniertheit. . . liebe. . einfalt. eitelkeit. . nichts doch. . liebe. . . minuten. . liebe. . minuten. . soweit. . . liebe. . kann ich gehen. . meine schoenen. . weiter. . nicht. . liebe. wir muessen. . . sprechen. gruss . es muss dann. . liebe. . genug sein

– liebe. . . wir muessen uns weder. . meine lieben. . . von dem gewaesch. . . der alten. . meine lieben. . noch dem. . der neuen faschisten. . imponieren lassen. wir muessen uns das nicht antun. . liebe. . . es ist. . dumm. . . wissen sie. . . liebe. . vertane zeit. . voellig. . . wir muessen uns nur. . verstehen lernen. . . mensch. . . werden. . liebe. . dann. . . meine lieben. . hoert es auf. . . das. . gewaesch. . . liebe. . . wissen sie. . . . so. . gruss. . . lassen sie uns. . anstaendig sprechen. . . liebe. . so.

liebe. . so. wie soll. . . kann ich es sagen. . meine lieben. . unsere dummheit. . . liebe. . unser. . unvermoegen. . ist. . . sind. . . sie sind. . unendlich. . . liebe. . . wissen sie. . . unendlich. . . gruss. . ich kann das nicht. . ertragen. . liebe. . wissen sie. . . ich konnnte. . das nie. . wir. . . liebe. . . sind. . um potenzen. . . meine lieben. . um. . . potenzen. . liebe. . . duemmer. . duemmer. . liebe. . . als. . vor. . jahrzehnten. . . muss. . das sein. . meine schoenen. . . nein. . liebe. nein. . . weg. . . liebe. . weg. . . damit. . liebe. . weg

 – guten abend. . . taeubchen. . . liebe. . gruss. . ein weg. . . meine lieben. . schoen. . . schoen. . liebe. es oeffnet sich. . . ein weg. . . liebe. . mal sehen. . . wissen sie. . liebe. . oeffnet sich. . ein weg. . ich hoffe. . liebe

unvoreingenommen. . . ehrlich. . sauber. . klar. . . nach. . in bestem wissen. . . liebe. . und. . gewissen. in verantwortung. liebe. . liebe. so. . sie kennen. . . meine einschaetzung. . liebe. . . dass nix. . . mit uns ist. . nix. . wir. . nix haben. . . liebe. . . nix. . verstehen. . . liebe. . . nein. . nix. . und. . . liebe. . haben. . doch. . alles. . . liebe. . alles. . so. . gruss

lassen wir. . liebe. . . katowice. . gehen. . schreiben uns. . bitte. . . liebe. . noch vor. . weihnachten. . . liebe. . . ins. . leben ein. . liebe. . ins. . . ganze. . meine. . . lieben. . . liebe. . . so. . ins. . ganze. . liebe. . so

und. . bitte. . . liebe. . . verzeihen sie mir. . wenn ich uns nicht. . saemtliches. . . liebe. . machen. . tun. konnte. . liebe. . . bitte. . liebe. . verzeihen sie

sie wissen. . . liebe. . das. . mit uns. . . liebe. . . tut mir leid. . liebe. . entschuldigen sie bitte. . . liebe. . tut mir leid

befreien wir uns. . liebe. . . so. . ich bitte uns. . . liebe. . . ich bitt uns. . . liebe. . uns alle. . . jetzt. . liebe. . wachen wir auf. . liebe. jetzt. . taeubchen. . liebe. . . jetzt

sie haben. . keine ahnung. . liebe. . . wenn wir. . . durchgebrochen sind. . liebe. . wir. . alle. . . durch. . . liebe. . durch. . ins. . menschliche. . liebe. so. . welche unendliche. . freude. . liebe. .. .. uns. . das leben. . . liebe. . dann. . macht. . . liebe. . . wissen sie. . . liebe. . so

brechen wir durch. . liebe. . durch. . unsere dummheit. . liebe. . unser. . unvermoegen. . . unser. . . versagen. . liebe. . jede. . . jede. . nano-sekunde. . . liebe. . wissen sie. . . so

ich moechte jetzt gern. . . liebe. . ein bisschen. . freude. . . mit uns haben. . liebe. . wissen sie. . . liebe

kommen wir. . ins leben. . liebe. wir. . . alle. sehen. . was. . in katowice kommt. lassen sie uns. . leben. . . liebe. . uns. . alle gruss

 – guten tag. . . liebe. . muss bisschen. abstimmen. ich moechte ihnen. . moechte uns. . . einen weg vorschlagen. . uns. . wissenschaftlich erfahrungseitig. einen weg vorschlagen. . uns. . zu orientieren. wir koennen uns dann. . im rueckschluss. auf unsere vorfahren. . . wie. . auf unsere leute. beziehen. dass wir uns einmal. . sauber. . verstaendigen koennen. . . ohne. . vorbehalt. liebe. . . vieleicht. . . liebe. . erreichen wir uns. . alle. . . im rueckschluss. . liebe. . . koennen wir dann alles. . einbringen. ich weiss nicht. . . liebe. . . ob sie es. . . gemerkt haben. ich habe uns den kram. . ueber die jahrzehnte. erledigt. wissen sie. . . liebe. logo. . so. . . in katowice. . hoere ich heut. . liebe. . kann es sein. . . dass man. . mehrere tage. . nach-verhandelt. was mit unseren franzosen und eneglaendern ist. . liebe. . sie wissen. . ich hab es uns. . geschrieben. liebe. . . wir muessen weiter. . dass es. . in katowice. . so steht. . . liebe. . haengt. mit unserem. . wissen zusammen. es ist. . zu gering. . natuerlich. dazu. . nicht. verteilt. . das reicht nicht. . zu leben. . liebe. . heben wir . das auf

wenn ich das darf. . liebe. . schlage ich uns. . ein paar steinchen vor. eben beginnt. . in berlin. . eine veranstaltung. . junger leute. . voraus-setzungs-los. zu herrn marx. . zu fuehren. dann. . . gibt es. . im gleichen haus. . eine veranstaltung. . zu herrn prof. . altvater. dann am sonnabend. . noch. . eine veranstaltung. . . der naturfreunde. . mit dem haus. . zum gruenen marx. dann moechte ich. . noch-ein-mal. . auf. . die hu-veranstaltung. . . zu herrn marx. . als anreger. . verweisen. die texte. . kommen vieleicht. . im februar

sehen wir. . in die. . ebert stiftung. . die boell. . stiftung. die hans. . boeckler. . stiftung . . der gewerkschaft. all unsere. . anderen. . liebe. . . gruss . mal schnell das. . raus. . liebe

 – liebe. . hallo . ich gruesse sie. . morgen ist katowice durch. sie wissen. wollen wir sehen. liebe. . . wie-weit. unsere leute kommen. liebe. . ich weiss es nicht. nicht-wahr. . liebe. sehen wir. . . liebe. . was geht. . gestern. liebe. wollte ein kleiner junge liebe. . . wirklich noch klein. den mond haben. er war vieleicht. . liebe. grad handlich. liebe. . . ich weiss nicht. mal sehen. wenn er so ganz. . am himmel steht. liebe. . waer vieleicht nix. . liebe. . . passt nicht. in die tasche. was. . liebe. . . meinen sie

ich habe mir ueberlegt liebe. . wie wir. . reagieren koennen. wissen sie. . liebe. so. . ist auch gleich. . weihnachten. liebe. . wissen sie. . liebe. so. . . lassen sie uns. . die dinge angehen. . liebe. gruss

/ taeubchen. . liebe. . hallo. . . guten abend. . . liebchen. . hallo. . . schoene. . gruss. . liebe. . ich hab jetzt. . liebe. . so zwei. . drei. . tage. . bisschen. . liebe. . . nachgedacht. wissen sie. . liebe. . . liebliche. . so. . . is mich auch. . was. . eingefallen. . . liebe. . welches wunder. . . liebe. . . wow. . . liebe. . ich staune. . bisschen. liebe. so. . ich schlage uns das morgen vor. . . geb. . sozusagen. . liebe. . . ein bisschen. richtung. . wir muessen uns das dann. . liebe. nein. . meine lieben. muessen. . . nein. wir koennen uns die dinge. . dann. liebe. . . gemeinsam. . ueberlegen. und umsetzen. . . liebe. so. . is das. . cool. . liebe. . . oda. . gruss

 – taeubchen. . liebe. gruss. . ich bin noch am ueberlegen. . . liebe. . . hab die sache. . auf eine formel gebracht. . sozusagen. liebe. . dass wir. . . fuer katowice. eine idee. . bekommen. . gruss

/ liebe. guten abend. . mitternacht. liebe. . ist noch nicht ran. . in katowice. . . so sagt man. wird es jetzt ernst. zumal ich mir noch einen kleinen infekt. gezogen habe. . . ich weiss nicht. . liebe. . ich weiss nicht. . . wie es. . in katowice vorangeht. ohne. . dass wir. . im westen. . unser system. unsere art. . begraben. liebe. . haben wir. . . keine chance. . . wissen sie. . keine. sie wissen liebe. . dass ich uns sagen kann. wie . weshalb. das. . und so. . ist aber langweilig. liebe. . wenn da. . niemand ist. . . wissen sie. . ich weiss nicht. . . versuchen wir. . . liebe. . zu verstehen. . gruss

 – taeubchen. . liebe. . gruss. . . ist mittag. liebe. ich muss. . . nachdenken. ist. . so-viel. . liebe. . . vergesse ich. das bringt nix. ist. . humbug. liebe. . wir muessen uns. . . konzentrieren . gruss

 – taeubchen. . . hallo. guten morgen. . mal sehen. . liebe. . . wann die sonne. . heut kommt. . . wann es. . hell wird. . . sie wissen. . liebe. . ich frage mich. . nach unseren koepfen. herzchen. . seelen. liebe. . wir haben. katowice. heut ist dienstag. am freitag ist es durch. . . im wissen. . um die unfaehigkeit. . . der eigenen leute. . was tun. . die ursache. . ist unser. . daemliches. . . entschuldigung bitte. . schoener. . kann man es. . kaum sagen. entschuldigung bitte. . unsere ueberforderung. . . unser. . speichellecken. liebe. . all das. . dass unsere besitza. . wissen. . was sie. . wollen. das. scheint. auf einem anderen blatt zu stehen. sie wissen. . liebe. dass ich meinen leuten. . . nicht. . . das boese. . so. . unterstelle. einfach so. . . es ist die welt. . unser strukturen. . das system. . . welches wir leben. das sogenannte. . boese. an sich. . in traditioneller hinsicht. das ist noch etwas. . anderes. da muessen wir sehen. . unsere lebensweise. . sicher. . . man kann sie pauschal. . als das. . boese ansehen. wir haben da. unser vorbild. . . in der geschichte. wenn sie sich erinnern. . man ruft es. . immer wieder auf

ich moechte mich an. . in der realitaet. . . halten. . dass ich einen gewissen volksmund. . einfliessen lasse. nun. . das kuerzt ab. ich hoffe. es. . lockert auf. erleichtert vieleicht auch. . den zugang

es soll das beste. . obsiegen. das beste. . . fuer das leben. . in seiner komplexitaet. das ist schon. . doppelt. . gemoppelt

somit vesteht es sich. . dass unsere kluegsten. . unsere besten. . . das ist notwendig. . in den ebenen. . in welchen wir nix. . wissen. sie muessen. da ran

das lebenssystem. . welches ich uns. . nahe bringen moechte. . . waere. . ist in unserer tradition. . das reich gottes. . . dann. . auf erden. der kommunismus. wir im westen. . leben. . das gegenteil

wir koennen jetzt. . auf unsere vorfahren aufbauen. anders. . geht es. . eh nicht. wir sollten es auch schaffen koennen. es hat den vorteil. . . dass niemand von uns. . belastet ist. wir koennen auch. . auf der grundlage. . von wissenschaft und erfahrung. . ein klares konzept vorlegen. . . welches wir dann wieder. . auf unsere vorfahren. . rueckschliessen koennen

fuer beide wege. . moechte ich uns. . ich hoffe. . die korrekten linien stellen. mit unserer wissenschaft. . wie erfahrung. . . haben wir. . unsere probleme. unsere erfahrungen

lassen wir das leben sprechen. . dass wir. . die dinge. . zusammenhaenge. . verstehen koennen. . . habe ich es recht frei. . wie unvoreingenommen. . als in. . anbindung. . vergleich. . zu uns. . untersucht. es ist ein. . ziemlich. . klares bild entstanden. . . ich moechte das gern. . detaillieren. . . wie in-frage stellen. . natuerlich. . wie es sich. . gehoert. ich habe ihnen geschrieben. . wie das grad steht

an dieser stelle. . liebe. . zoegere ich. . . die dinge beduerfen. . eines gewissen aufbruchs. natuerlich. . die sachen. . rutschen durch. . wir muessen sie. . wahrnehmen. . aufnehmen. das ist. . das problem. ohne. . dass wir. . die zuammenhaenge des lebens wissen. . . haben wir. . in solchen treffen. . wie in katowice. . . relative chancen. . . es gibt die leute. . welche sich faktisch. . aufopfern. wie die leute. . bar. . jeden. . verstaendnisses. . . welche ihr ding. . durchziehen. sie sind. . an der macht. . sie. wissen. . liebe. wie ich das meine. . . gruss . ich muss. . nachdenken

/ taeubchen. . . liebe. . gruss – mittanacht – ich moechte mich nicht langweilen. und hab nun. . liebe. tag um tag. . liebe. . . sie wissen. . liebe. . . langweilich. darf. . soll es. . nicht werden. die fehler liebe. welche ich gemacht habe. die muessen nicht sein / liebe. . nein. . wenn ich herrschen soll. . . liebe. . wissen sie. bin doch. . liebe. . gar-niemand. . liebe. . welcher ausgerechnet. . . darauf. bock hat. liebe. dass meine. . so. . unfassbar. . . unfaehig sind. so. . lebensunfaehig. liebe. . . wir haben alles. . liebe. . koennten alles. ich kann uns nur bitten. . . liebe. . . ich habe mir gestern. liebe. . . die dinge. . noch-einmal. so ein bisschen. . durchdacht. liebe

die dinge liebe. . . sind so. . breit. so. . tief. was ich hoffte. . im westen hoffte. . ein struktur mit leuten zu entwickeln. ein gewisses institut. . zu entwickeln. und laufen zu lassen. ich habe da fehler gemacht. liebe. . was heisst. . fehler. natuerlich. . der dumme einschnitt. liebe. . alles. liebe. . war schon da. . es fehlte jemand. . liebe. welcher die dinge. sortieren. . einfach. ansehen konnte. kontakt halten. . liebe. . so. . profan. . . entschuldigung. liebe. . es tut mir leid. . die ostzeit. . in welcher ich lebte. . . wie die westzeit. kann ich ein wenig. . . ein wenig. . ganz. . wenig nur. . ueberschauen. ich bin. . den historikern unser zeit. als der zeit davor. . dankbar. dass sie intensiv. . die jahre. . um 1918. . bearbeitet haben. vieleicht. . liebe. . . waren es nicht. . so-viele. . sie haben gute arbeit gemacht. die sache. . mit dem osten. . . liebe. . kennen sie schon. ich muss sehen. . . wenn ich gelegenheit habe. mit ihnen. . zu sprechen. liebe. . . setz ich das rein

wenn ich die macht. . nehmen soll. . . liebe. . . was das heisst. . wissen sie. . die lebensverhaeltnisse. . in ihrer tiefe. . . und breite. . zu sehen. . verstehen. . zu lernen. sie anwenden. sie wissen auch. . liebe. . . dass ich andere. . ganz andere strukturen. liebe. . . in jeder hinsicht. . . sehe. biologisch. . technisch. sozial. liebe. . . bitte fragen sie. . . ich kann. . ich moechte auch nicht. . alles. . allein machen. liebe. . . denken sie bitte. an. . katowice. gruss. . . wir muessen etwas tun. ich habe gestern. . lieber nachgedacht. etwas geschrieben. . natuerlich. liebe. . . ohne sie. . liebe. . bringen wir. . . nix. . . liebe. . was. soll ich. . allein

die jahrzehnte. . liebe. . welche ich mich. . mit solchem kram. . befasse. es haengt mir. . aus den ohren. . . biologisch. technisch. . sozial. was. liebe. . . reden. . . sprechen wir. . liebe. . fuer. . einen. . schwachsinn

/ guten morgen. . liebe. . . die sonne. . is noch nicht. . wenn ich sage. . ich habe fertig. . heisst das. . ich moechte fuer mich. . eine linie einziehen. sie ist. . einfach. . . liegt. . in der sache. dem leben. viele jahre. . arbeite ich sozusagen. . aus der substanz. . . in vielerlei hinsicht. das ist nicht nur. . der einschnitt. . . dass ich. . auf unsere. . . immer schneller. . tiefer und breiter werdende. . todespirale. a la. . west. . . a la. . todessphaere. . dass ich schlicht. . auf sie. . auf uns. . eingehen muss. . . fuehrt. kombiniert. . mit dem einschnitt. . . zur arbeit. . . zum leben. . aus der. . substanz. es bleiben nicht einfach nur. . die mittleren. die feinen. . sachen. . bleiben. . sozusagen. . eh. liegen. welche. . auf dem weg sind. die sich ergeben. . . nein. . . auch. . die grobe arbeit. struktur system. sozusagen. nun sie. . es. ist. . nicht grob. im gegenteil vieleicht. das bleibt liegen. folgerungen entwickeln. . . raeume zeit und rest. in der. . gegenwart. im vorfeld. . in der abgelaufenen zeit. . raum. . rest. . sozusagen. . anzusehen. . . zu bearbeiten. das alles. . muss. . bleiben. wegen. . diesen dingen. das. . . liebe. . ist doch dumm

so mochte ich fuer mich. . katowice. . unbesehen. . dessen. . dass ich es. . ganz. . unfassbarer weise. . als solches. . liegen liess. das ist wohl. . so etwas. . . fassen. . . begreifen. . kann ich das nicht. . wie. . weshalb. . kann so etwas. . passieren. deshalb. . soll es fuer mich. . einen tag. . markieren. . an welchem ich uns. . wuensche. . dass wir. . . unsere. . . bestialitaet. . das leben. . des toeta. . aufgeben. . . sie wissen. . liebe. ich kann uns. . erklaeren. . wie wir. . . weshalb. dass wir es. . wurden. . . natuerlich. . . von. . in. . unseren. . dummen koepfen. ist das. . wissen. . das verstehen. darum. . wie dann. . folgern. . es ist. . . lichtjahre entfernt. unsere. . gegenwart. ist. . lichtjahre entfernt. und. . liebe. . . das muss. . lebensecht. . verdau. . . verarbeit-bar erflogen. tatsaechlich. . ein gordischer knoten. wirkt doch. . der westen. logischer. . . so. toetlicher. . . so absolut. . tragischer weise. . in den osten. natuerlich. es gibt auch anregung. substanz. positiver weise. selbstverstaendlich. wir leben. . in einem datum. . liebe. . in unsere. . graduierten laender. natuerlich. . . liebe. . . lassen sie uns all das. . ansehen. . ausraeumen. . dass wir. . liebe. . . sie wissen. . gemeinsam. . bewusst. . mensch. . werden. . . liebe. . . wie anders. . gruss . das zeugs. . liebe. hat sich. . . in den letzten winkel. . unserer erde bewegt. welcher. egal. immer. . die mitte. . der leute von uns ist. die dort. sind. es ist kein. winkel. ist unsere. . erde. .

– taeubchen. . liebe. . mittanacht. . mitta-nacht. . liebe. . ich habe. . fertig. . . kann ich sagen. . lassen sie mich. . fragen. . . liebe. . . wie es. . mit uns. . aussieht. . . ich habe fertig. . meine lieben. . schoen. . gruss . wie . . meinen. . . sprechen wir. . liebe. . am morgen. gruss

/ es ist jetzt. . . mitternacht. . liebe. der neunte dezember hebt an. wir sitzen bis zum 14. . in katowice. . wir haben kein wissen. . keine erfahrung. . . wir wissen nichts. . keine verantwortung. . . wenn. . liebe. . . wuessten wir. . wofuer. . mit keinem wissen. . keiner erfahrung. . liebe

seltsam ist. . ich weiss nicht. . . ob es. . seltsam ist. wenn es ist. . wie ich sage. wie. . . liebe. . . kann es. . anders sein. . wie. . liebe. wenn wir. . so sind. wir wissen nicht. . wovon wir sprechen. wie wir leben. . wir wissen es nicht. . nein

das ist. . unser ausgangspunkt. . . mindestens. . im westen. . . liebe. . mindestens. . . im westen

wenn wir. . klartext sprechen. . muessen wir. . real sprechen. wie koennte sonst. . . klartext. . aus unserem mund kommen. . liebe. . wie. . . ist das. . mit dem. . denken. dem wissen. . liebe. . der erfahrung

wir. . . der westen. . . liebe. . . wir muessen uns. . aufgeben

lassen sie uns. . . liebe. . setzen wir uns. . . meine lieben. . . mit allen leuten. . unserer erde. . hin. und sprechen. . . gruss. . sie wissen. . . wir sitzen grad alle. . in. katowice. . liebe. . wissen sie. . . lassen sie uns. . sprechen. . . wir muessen. . handeln. . . liebe

– guten abend. . liebe. . vieleicht. . liebe. gibt es. . einen weg. liebe. . wie wir. das brennen. . das sengen. . . liebe. . das morden. . das toeten. . . liebe. . . sofort. . . beenden. liebe. . wissen sie. . darueber hinaus. . . den leuten. . . den nachfahren. . jener. . . welchen wir. . . das antun. . angetan haben. . . sie. . liebe. sollten sie von uns. . gelernt haben. . wissen sie. . liebe. . wir muessen uns. . laeutern. . . liebe. . uns laeutern. . liebe. . . alle. . . liebe. . wissen sie. . . durch leben. . . nicht. . . irgend-welchen. . kokolores. . . liebe. . wissen sie. . . so. . gruss . ich kann uns das zeigen. liebe. . wie. . es sind nicht nur. die leute. unserer erde. denen. . . wir das. . angetan haben. antun. . liebe. den wesen unserer erde. . liebe. . . unserer erde. . dem leben

– guten abend. . liebe. . sprechen wir. . pragmatisch. . wie weit. . liebe. . . reicht. . unsere kraft. ich versuche morgen. . ein paar saetze . . in einer notiz zu fassen. wie weit. . liebe. reicht. . unsere kraft. . . wenn jemand von uns. . . liebe. . . die moeglichkeit hat. . . dass wir. . in katowice. . etwas machen koennen. waere das schoen. wir muessen. . pragmatisch sein. sie sehen. . . liebe. . ich versuche. . liebe. ich mache das vieleicht. . eher. . intuitiv. . als bewusst. . . ich versuche uns den schnitt. . . welchen uns. . unsere zeit. . auf unserer erde gebracht hat. zu verdeutlichen. . dass wir. . leben koennen. . . ich mag mich nicht noch. . weitere jahrzehnte. . mit unserer. . . ich weiss nicht. . liebe. . ich mag mich. . damit nicht mehr. . plagen. es ist so. . aussichtslos. liebe. . wissen sie. . liebe. . obwohl. . . liebe. . alles. . so einfach ist. . . gestern und heut. . liebe. . . hatte. . die cdu. parteitag. man wagt sich schon nicht. . liebe. . zuzuhoeren. . zu gross. . liebe. . ist die angst. . . zu tief. . die erfahrung. . . fuer viele. . sachen. . liebe. . ich habe schon. . jahrzehnte. . nicht mehr die kraft. . . sie anzuhoeren. wir brauchen. . loesungen. immer und ueberall. . das ist. . unsere zeit. . . liebe. . immer und ueberall. sei es. . . liebe. . . wo. . . und wie es. . sei. . liebe. . . ich spreche nicht. . liebe. . . nicht. . . davon. . nicht. . von diesen dingen. . so. nein. . nicht. . von diesen. . liebe. . sie wissen. . . liebe. . ich spreche. . von den dingen. . die uns. fehlen. liebe. . . die. . welche wir. . nicht koennen. . . von welchen wir wohl. . liebe. . nichts. . wissen. . nur ahnen. . . vieleicht. . liebe. . liebe. . . die ueberlebens-notwendig. . sind. . fuer uns. . natuerlich. . liebe. . fuer das leben. . unserer erde. . . schoen. . meine lieben. uns fehlt. . der klare blick. . sie koennten. . . wir koennten. . alles. . fallen lassen. . . liebe. uns setzen. . und sprechen. . ich sag uns schon. . liebe. . . wie. . frage. wir werden. . . leute fragen. liebe. . . sie wissen das. . . liebe. . so. . . sie sind doch leicht. . die dinge. . liebe. . einfach. . wir muessen nur. . leben. liebe. . . nichts weiter. . . alles. liebe. . das wir. . im westen. . sprechen. . . meine lieben. . . ist. . . schwachsinn

nehmen wir uns. . einen klaren blick. liebe. . sprechen wir

ueber die jahzehnte. . . liebe. . begegnen mir. . die dinge. mit immer wieder. . neuen. . . ueberschriften sozusagen. werden so und so. . liebe. solch. . ein unisnn. . . es sind doch schlicht und einfach. . die gleichen dinge. die. . liebe. . welche. . unsere. . basis sind. wenn sich dann. . neue felder. ergeben. das ist. . im leben so. wir wissen das. . wir muessen sie uns. . erschliessen. . . wir. wissen das. . natuerlich. muessen wir das tun. solange wir. . das einfachste. . nicht verstehen. liebe. . was soll uns das. . immer und ueberall. . liebe. . . fuellen. . unsere leute. . . mit unserem sprechen. . die raeume. . . liebe. . . die zeit. . den rest. . welche. . . welches. . wir doch. . zum leben brauchen. . dingend

wir sprechen. wie. . . wir sprechen. . in die. . vergangenheit. . . . alle. . unsere leute. . . vieleicht. . liebe. reicht es. . morgen. wenn ich uns. . diese strukturen vermerke. um welche wir uns. . kuemmern muessen. . liebe. . . wir muessen. . sprechen. es sind so. . unendlich. . viele dinge. . . zusammenhaenge. . . siuationen. . liebe. . . die wir. . . besprechen muessen. . . liebe. . wir alle. . fragen sie bitte. . . liebe. . . vieleicht. . liebe. . habe ich uns. . die dinge. . grad so. . . liebe. . . aufgeschrieben. . . vieleicht. liebe. . . deshalb. . gruss . stellen sie sich nur vor. . liebe. wie. . laecherlich. . . wie bestialisch. . wir sind. wir. . wissen das nicht. . meine lieben. nicht-wahr. . liebe. . wir koennen nichts. . . liebe. . nichts. . lassen sie uns. . sprechen . liebe

wir machen krieg. . . liebe. . unseren. wirtschaftskrieg. koennen es. . ertragen. . . liebe. . dass. . wir. . heissen. . liebe. . kalten krieg machen. . . fuehren. . unseren. . staatsterror. liebe. . . wie. . laecherlich. . . wie. . . liebe. . . welcher. unverstand. . meine lieben. . welches. . unvermoegen. . liebe. . . koennen es. . ertragen. . . dass leute. . hungern. . . darben. . das alles. . liebe. . noch viel. . mehr. . . liebe. das alles. . . denken sie. . liebe. . nur. . an die wesen. . unserer erde. . liebe. an. . unsere erde. liebe. . . denken sie nur. . in meinem kulturkreis. . liebe. . . gehen wir. . . auf weihnachten. . feiern bald. . die weihnacht. . liebe. . . vieleicht. meine lieben. . sollten wir das. . fuer unseren teil. . meine lieben. . in katowice. . vertreten. liebe. . gruss

– taeubchen. . . jetzt liebe. . . ich spreche an dieser stelle. liebe. . hoffentlich. sonst auch. . meine lieben. . halb-wegs. . liebe. . . einigermassen. . . liebe. . stoffwechsel-orientiert. das jetzt grad kommt. . liebe. . verstehen sie bitte. . so. . an sich. . liebe. ich. . dummling. . liebe. . mach ich mir jetzt. . selbst. . ein ding. schuldigung bitte. . . so. so. . liebe. . sprechen. . manche bei uns. . . bin doch. . dumm. . . liebe. . . echt. . . ich habe das. . . liebe. . mit dem klassenfeind. . angesprochen. . . bin ich. . dumm. . . schoene. . . hab geschrieben. . . liebe. . dass das. . quatsch ist. in meinem fall. . liebe. . . logo. . kla. . in zwei ebenen. . muss ich jetzt sagen. . liebe. . . weshalb. das so ist. liebe. . vieleicht. so scheint. is auch. . logo. . kla. . . sie wissen. . . liebe. . das. . . mit den klassen. . im westen. . . das hat sich. . erledigt. . . im osten. . . liebe. . ist. . eine. . . die sache. . liebe. . ist so. . die dinge. . . liebe. sind. . in sich. . liebe. fast. . . unfassbar. . . differenziert. . liebe. . . die sache. . . die sachen sind. . . im osten. . . im westen. . . in den. . graduierten laendern. . in ihnen. . . in. . den. . graduierten laendern. . . liebe. . ist es. . eh. . . noch anders. . . die differenzierungen. . . sind. . gewaltig. . . stoffwechselseitg. . . wenn es. . um strukturen geht. . nicht. . liebe. . . natuerlich. . muss ich dann. . liebe. . beweisen. . kla

im osten. . . liebe. . . wollte ich schlicht. . den osten. . weiter-bringen. liebe. . . haette wohl auch. . im westen. . geholfen. . im westen. . liebe. . . dito. . . liebe. . kla. . . au. . liebe. . . jeht. . vieleicht. noch. . so. . sie koennen sehen. . liebe. . welches. . . welche. . liebe. . sind. . die. . kriterien. . liebe. . . lassen sie uns. . . liebe. . darueber sprechen. . . liebe. . so. . gruss. . is nix. . weiter. . . liebe. . . is alles. . kram . gruss. . na. . liebe. fehlt noch. . ne. . ebene

  – taeubchen. . . liebe. hi. . nehmen wir uns. . alle zeit. . . der welt. . liebe. . . des leben. . liebe. . . der erde. . meine lieben. . . unsere dinge. . . liebe. . . menschlich. . zu leben. . jetzt. . liebe. . . war mir erst wichtig. . meine lieben. . . dass wir. . . wissen. . . was. . . liebe. . . wie. . die uhr. . schlaegt. . . lassen sie uns. . anheben. . liebe. . in aller. . ruhe. . liebe. . . aller kraft. . des leben. . gruss

 – taeubchen. liebe. . viel. . . liebe. . . muesste ich uns sagen. was. solls. . . liebe. . solch ein quatsch. . wir sind voellig. . ueberfodert. liebe. . . in echt. . absolut. dass wir. . . potential haben. . liebe. . anders zu leben. . . wissen sie. . liebe. das laesst sich. . finden. tun wir uns. . zusammen. liebe. . . uns. alle. liebe. . . im leben. . gruss – ich staune heut auch. liebe. was ich so schreibe. liebe. seis drum. . ich moechte heut nicht. . . die dinge. . welche grad. . aufhopsen. . kommentieren. . viele von uns. . liebe. meinen. . wir waeren. . in einer. . schnellen zeit – die leute. . vor uns. . . liebe. . so. . . leute. . vor uns. . . waren. . . mussten. . schneller sein. . . was. . so. . . ist. . . liebe. wir. . . so glauben. . . liebe. . und. . liebe. . wow. . letztlich. . liebe. . schafften sie etwas. . . liebe. . . das wir. . nicht schaffen. . in allen. . faehrnissen der zeit. . liebe. . . sie erklaerten sich. . liebe. . sie erklaerten sich. . solidarisch. . . wir. . nicht. . . liebe. . nein. . ehe es wieder. . . liebe. . zerfiel – liebe – unser unvermoegen. liebe. ist nicht. . zu beschreiben. sie wissen. . . liebe. . ich. . meine lieben. . . stehe. . fuer das reich. . gottes liebe. sie wissen. . den kommunismus. . . sie wissen. . . liebe. . . ich schlage uns. . den weg. . liebe. . . einen weg. . durch. . . in. . lebland vor. . sie wissen. . liebe. . das land. . liebe. . dem land. . zu leben. . . liebe. . mensch. . zu werden. . liebe. . sie wissen. . is ja. . langweilich. . ist alles. so einfach. . . liebe. lassen sie uns bitte. . anheben. liebe. . so – gruss – hallo. . entschuldigen sie bitte. . . sicher. . . liebe. . . wir. . . die toeta. . . liebe. . sengen. . brennen. alles. . . alle. . . nieder. . . sicher. . liebe. . . das. . sind. . wir. . . toeten. . liebe. . . jede. . nano-sekunde. in der nacht. . liebe. . . am morgen. . liebe. . . mittags. . abends. . liebe. . wieder. . . in der nacht. . liebe. . so. . sicher. . . liebe. . . kla. . tut mir leid. . liebe. . ich hatte. . . in der nacht. . liebe. . weiss nicht. . . liebe. . . ich war. . aufgewacht. . . das haengt. . vieleicht. . liebe. . mit dem zusammen. . . liebe. wie ich erstmals. . klassenfeind. . wurde. . liebe. . . so ein. . quatsch. heut morgen. liebe. . ich wollte einfach nur etwas. . los-werden. . . glaube ich. . . entschuldigen sie. . . liebe. ich setz. . den kram jetzt rein. . . liebe. . egal. . . liebe. is. . frisch. ejal. . . liebe. . . spielt. . keine rolle. liebe. . wir. muessen. . . weiter. . liebe. . ins. . . leben. . is. mehr. . jeworden. . liebe. . so. . gruss – liebe. . nun. . liebe. ist es. . mehr. . . geworden. . . liebe – guten morgen. . liebe. . . – taeubchen. liebe. . mein gefuehl. . sagt mir. . . liebe. . vieleicht. . erst etwas. . aktuelles. . eben. . kommt im radio. . . liebe. dass herr bofinger . (ein sogenannt. . wirtschaftsweiser. liebe. . wow). einen deutlich. . hoeheren mindestlohn. . . im land verlangt. oder anregt. . liebe. ich weiss es nicht. . danke. . herr bofinger. . er steht damit natuerlich. . . fuer meine begriffe. . . liebe. wird das. . mit einer kleinen. verzoegerung. funktionieren. . liebe. . . ganz. . gegen. seine leute. vieleicht. . liebe. . kann er das. . wegen. . . unserem. . . frankereich sagen. liebe. . danke. . sie wissen. liebe. . was ich. . von unseren. . franke-zosen. . . liebe. . . unseren. . enge-laendern. liebe. . denke. liebe. weiss. . sie wissen. liebe. . das. . mit den. . ddr-leuten. liebe. . so. . wir. . . liebe. . muessen nun. . liebe. das ganze. . eroertern. . . wissen sie. . . ich hatte ueberlegt. . . liebe. . ob ich das einsetzen. . . liebe. . . bis zum montag. . lasse. ich. . liebe. muesste mich. . konzentrieren. . . liebe. . wissen sie. . . liebe. . . sie wissen. . . liebe. icke. . liebe. mach. live. . liebe. . . so. . nun. . dachte ich. . . liebe. ich war. aufgewacht – ich dachte – liebe. wow. . ich setz. . das jetzt. ein. was. . liebe. . ist. . passiert. . . liebe. . das. liebe. . . dacht ich nicht. . . liebe. nein. . gruss –

liebe. . ich weiss nicht. . . ich fass es nicht. vor eine stunde. . . liebe. . . bin ich. mit dieser idee. . aufgewacht. weiss nicht. . liebe. wow. . . ich bin. aufgwacht. ihnen.. . liebe. uns. zu schreiben. . . dass mir mein gefuehl sagt. . . liebe. nun. das. liebe. . . wow. . im schreiben. . . liebe. eben jetzt. . daemmerte. liebe. . schlug mir. die erkenntns. liebe. . . wow. liebe. ich muss mich. . entschuldigen. . liebe. . tut mir leid. . bitte. . . liebe. . fragen sie. . zumal. . . ich. liebe. zumal ich uns. . . meine lieben. am montag-morgen. liebe. . das ist genau. . uebermoergen. ich muss uns eben. . ueber-morgen bitten. . . liebe. . dass wir etwas. tun. tu ich eh. liebe. . was hilfts. . liebe. . . das. . . den. . das. . . bisschen kram. liebe. . zu machen. . liebe. . das bisschen. . . menschlich. . die. bisschen. . . menschliche. . gesellschaft. liebe. . . wow. das. die. liebe. ist doch. . . pipi. . . liebe. . vieleicht. . . liebe. ist es. . diese situation. . liebe. die mir. . eben jetzt. . . diese erkenntnis. . . diese sache. liebe. . einkommt. . einkommen laesst. liebe. . schuldigung. . bitte. . liebe. liebe. . entschuldigen sie bitte. . . liebe. . . vieleicht. . . verstehen sie. . koennen. sie verstehen liebe. . . das bisschen. kram – gruss – mein gefuehl sagt mir. . ich fuer mein teil. . liebe. . ich bin wieder. . . liebe. . . wo ich. . vor ueber. . 40 jahren. war. . das. liebe. wollte ich uns. . eigentlich. . liebe. . das. . wollte ich sagen. . . liebe. so. . und. jut. . was mich betrifft. . . mit dem kram. . den. . abgaengen. . wie er. . wie sie. . wie es. . ist. . es sich. . liebe. es sich. . ereignet hat. liebe. kla. . seinerzeit. . . hatte ich. . leute. . liebe. . um mich. . bzw. . ich war. . unter leuten. . da waren leute. . . sie hatten zumindest. . in einer. . gewissen ebene. . . einfluss. . die offen. . intuitiv. . . fuer meine begriffe. . . unfassbar. . kooperativ. . waren. sie schufen. . voraus-setzungen. . liebe. . fuer ein gespraech. . nein. . . das ist. . quatsch. . fuer eine gemeinsame arbeit. doch. liebe. . das sehe ich jetzt. . . wo ich es. . . schreibe. . . tatsaechlich. . . liebe. . . ich muesste. muss. . in der erde. . versinken. . . liebe. so. . genau. . in der weise. ich fass es nicht. . liebe. ich schaeme mich jetzt. liebe. . . in diesem. augenblich. . . liebe. . . tatsaechlich. . das ist. . live. ich weiss nicht. . liebe. denn ich weiss nicht. . . welche. . schwierigkeiten sie. . bekommen haben. . liebe. . . die leute. liebe. . . ich weiss nichts. . . entschuldigt. . bitte. . liebe. . meine lieben. das. . tut mir. . leid. liebe. . . entschuldigen sie bitte. . in einer weise. . wie es. . im einfach. . nur ganz leicht. . und frei. . besprochenem rahmen. . moeglich war. . . unfassbar. . liebe. . ich schaeme mich jetzt. . wenn ich jetzt auch wieder. . unfassbar. . schreibe. . nein. . das hatte ich grad. . geschrieben. . . liebe. . die .sache. lieb. . leuchtet mir wirklich. . . liebe. . wirklich. . eben jetzt. . . in diesem. . augenblick ein. . . liebe. . . ich schaeme mich. . . . fuer mich liebe. . . war das. . absolut. . . unvorstellbar. . . unfassbar. . ich hatte nicht einmal. . eine ahnung. . liebe. . nein. . dass so etwas. . . passieren konnte. passieren kann. . . liebe. . nein. . unmoeglich. . die denkmaschine. . . von welcher ich hier. . so spreche. liebe. . sie stand. . auf einmal. . vor mir. . liebe. . wie die zeit. . es. . fuer moeglich gab. unfassbar. . . war das. . fuer mich. . liebe. . unfassbar

das ganze. . liebe. bekommt. . eben noch eine. . fuer mich nicht. . nicht. . in dieser. . kurzen zeit. . eine. . nicht. . zu erfassende. . . liebe. . eine ganz. . ganz. . andere tiefe. . einen ganz. . anderen umfang. . . liebe. wenn mir jetzt. . klar wird. es ging nicht nur. . um ein gespraech. . um austuasch. lernen sprechen entwickeln so. . . liebe. . nein. . es ging. . . glaube ich. . . nein. . liebe. . es ging. . um arbeit. . . um. . leben. liebe. . . wow. . liebe. . . ich fass es nicht. . entschuldigen sie bitte. . . meine lieben

andererseits. nein. . liebe. dieses. . . anderer-seits. liebe. das jetzt hier eben geschrieben war. . . es stand halt eben. . bevor mir das. klar wurde. ich weiss nicht. . . das habe ich dann so. . liebe. . nie. kennen-gelernt. . . liebe. . nein. . liebe. . ich muss. . nachdenken. ich hatte eben. . die eingebung. . . liebe. . ihnen zu schreiben. . liebe. . . dass ich das gefuehl habe. liebe. . . dass ich. . in einem gewissen sinn. . . bin. . . liebe. . wo ich. . liebe. . . vor ueber. . 40 jahren war. ich hatte es gestern. . liebe. . in dieser weise. . ausgeprochen. . . liebe. . . nun schreibe ich es. . . jetzt auf. . . da. . liebe. . . kommt mir. . diese erkenntns. . . liebe. . aua. au. . . tut weh. . andererseits. . . liebe. .  jetzt. wieder weiter. die erkenntnis. . liebe. . . werde ich wohl erst etwas. . spaeter einfliessen. . . nein. . vieleicht. . spaeter erst. . erfassen koennen. . sozusagen. . . liebe. . entschuldigung. . . liebe. . . wow. . wow. . . liebe. . wow. . . tut weh. . ich weiss nicht. . . natuerlich. . . war. . im selben umfeld. . auch jemand. . liebe. . vieleicht. liebe. . waren auch. . leute. . . welcher. . welche grad. . das gegenteil. . im sinn hatten. . . natuerlich. . . sie fuehlten sich. . angegriffen. . . ob es. . tatsaechlich. . mehr. . als. eine person war. . liebe. . das. . weiss. ich nicht. . nein. . in jedem fall. . glaube ich. . . gab es. . eine situation. . sozusagen. . aussen. . . sicher war sie. . in einem. . gewissen mass. . auch innen. . . mein land. . . hatte. . starke grenzen. ein singender. . diederich. . . liebe. . ob er sich. . seiner rolle. . . liebe. . je. . . bewusst wurde. . bewusst ist. ich weiss es nicht. . ein singender. . diederich. liebe. . moechte ich sagen. . hat unheimlich. . viele leute. . verwirrt. . . das ut mir leid. liebe. . entschuldigung. liebe. . es tut mir leid. . das waehrt. . bis heut. . . liebe. . bis in die. . lebensunfaehigkeit hinein. mein gefuehl. . meine erfahrung. . mein wissen. . . sagen mir. . liebe. . sie sagen mir. . . liebe. . an dieser stelle. . . das war. . ein starker einfluss. . . welcher. misstrauen. . tiefes. . tiefstes. . misstrauen. . unter leuten. . gebar

das. . liebe. ist doch. . schitt

den ansatz. . konnte ich. . beibehalten. liebe. . das ist. . glueck. die sache wirklich. . weiter-zu-entwickeln liebe. . . ich weiss nicht. . . sie war. . ziemlich weit. . . ich habe sie natuerlich. . . weiter. . . untersetzt. von der. . sogenannten. . . wende her. selbst-verstaendlich. . . dem ansatz. . entsprechend. . . danach. . zu suchen. . . was unsere. . . seiner-zeitigen seiten. . sie existieren letztlich. . nach. . wie vor. . . wenn auch. . veraendert. das nicht. . anders. . sein kann. sie. . uns. . liebe. . in ihren. . unseren. nein. liebe. . in unseren. . guten seiten. . . zu verbinden. . . zusammen-zu-fuehren. zu fuehren. . wissen sie. . das war. . mein. ansinnen nicht. . . sprechen. . besprechen. . austauschen. . entwickeln. . . weiter-entwickeln. . . gemeinsam. . umsetzen und wieder. . . liebe. lernen. . . und wieder. . . natuerlich. . . liebe. . so. so. . . liebe. . das haette ich gern. . getan. . ich tue das. . liebe. wie es mir. . moeglich ist. liebe. so. . kla

vieleicht. . liebe. . schreibe ich das heut so. . licht-jahre. . . liebe. . . licht-jahre. . liebe. . . sind wir. . von uns. . entfernt. mit uns. . sprechen. . die dinge. . besprechen. sich. . . austauschen. . liebe. . austauschen. liebe. . zu den dingen. . . liebe. . nein. das. . ist nicht. . unsere welt. . sie scheint sich nicht. . . so. . entwickelt zu haben. . . tut mir leid. . liebe. . . ich glaube. . im gegenteil. . liebe. . . eigentlich. . . liebe. weiss ich es. . vieleicht liebe. . . haben wir. . eine gewisse. . bereitschaft. . . liebe. . vieleicht. . liebe. . . vieleicht. . . ahnen sie. . . wie. . liebe. wie sich. . unsere welt. . liebe. . entwicklet hat. . . liebe. so

gestern fiel mir. . eine. . organisations-vorstellung. . von vieleicht. . jungen leuten. . in die hand. ich weiss es nicht. . . ihnen. . fehlen faktisch. . . so ziemlich. . alle. . inhaltlichen vorstellungen. . fuer das. . weshalb. . . sozusagen. . . liebe. . entschuldigen. sie bitte. . sie ueberlegen. . wie. . etwas. . natuerlich. . . etwas. . natuerlich. . liebe. . das ist. . vorausgesetzt. sie moechten. . eine gerechte welt

ich habe gestern jemand gesagt. die wahl. . in der cdu. . war grad. durch. sie war nicht. . der grund. . welchem ich. . bezueglich. . der voelligen. . inhalts-leere. . . sozusagen. . . unserer gesellschaft. . . sie fiel nicht. . in dieser. . cdu-an-gelgenheit auf. eben. . . hatten. . die spd. . . die linke. . auch. die gruenen. mit dem thema zu tun. die fdp. . . wie kann es. . anders sein. . . die csu. . hat sich. . tatsaechlich. . positioniert. die. . sache. . . liebe. . ist gesetzt. liebe. . wow. . wow. . liebe. . . wow. . liebe. . was. . erwarten wir. . wenn wir. . dazu sehen. . . liebe. . was. . parteien. . in unserem sytem. . koennen. wenn sie wenigstens. . etwas. . . wollten. . liebe. . wow. liebe. . . wow. . bitte. . liebe. . fragen sie

in frankreich stellt sich heut und morgen. . . die frage. . . was ist. . im land los

bitte liebe. . . fragen sie. . . ich petze das. . meiner mutter. . nicht. . nein. . liebe. . . keine angst. bitte. . . liebe. . . nein. . gruss

– hallo. . liebe guten abend. . . guten morgen. . . liebe. . . sie wissen. . . es ist. . mitternacht. . . jetzt. . ist sie. . durch. . lassen sie mich uns. . alle leute. . unserer erde. . liebe. . . auf einen. . nenner bringen. wissen sie. . . ich muesste mich. . konzentrieren. . liebe. so. . . dass wir uns. . befreien. . liebe. . von uns. . gruss. . wird. . schon werden. . liebe. . wissen sie. . . weshalb. . nicht. ueberlegen. . . tun wir. . . liebe. . . muss. . freude machen. ist leicht. . liebe. . . was. . wissen wir. . nicht. . wenn wir. . ernsthaft. . . ueberlegen. . . das ich uns anbiete. . ist eine. . durchgehende spur. . . liebe. . . ein. faden.. . uns. . zu befreien. . . von uns. . . liebe. . gruss . gehen wir. . . liebe. . gehen wir. . schritt. . . fuer schritt. . durch. . liebe. . so. . . der faden. . . die spur. . ist da. lassen sie uns das. . besprechen. . . gemeinsam. . . lassen sie uns. . unsere arbeit tun. . liebe. . dass das. . aufhoert. . . das. . mit unserem. . falschen leben. . liebe. . . na. . liebe. . . bisschen. . auf-lockerung. . muss sein. . liebe. . . wird ja. . ernst. . liebe. . ist ja. . ernst. . genug. . und ein bsschen. . . liebe. sind wir doch. . zum lachen. . oder. . liebe. . . sehen sie nur. . liebe. . . wie. ernsthaft. . unsere leute. . in die kamera sehen. . . glauben. sie. . liebe. . . glauben. . wir. . . liebe. . was so. . liebe. . sie wissen. . is doch. . . zum. lachen. . . liebe. . oda

/ liebe. . machen wir es rund. . . ich fuehrte uns an. . liebe. . . dass mein westen. . . lieb. . . meine welt. . keine . . faehige person hat. . . liebe. . . wenn wir sehen. . . liebe. . wie es ist. . wir. . . im westen. . liebe. . . die wir. . den. . todesflug. . . fliegen. . . unsere. . . todesbahn. . ziehen. . liebe. . stabil. . . mit. . in. . exponentieller. . . geschwindigkeit. . . liebe. . . wissen sie. . liebe. . . so. . . wenn der osten. . . liebe. . noch immer. . . unterhalb. . seiner. . naturgegebenen. . . liebe. . tatsaechlich. . naturgegebenen. . . bahn fliegt. . . liebe. . sie werden sehen. . . liebe. . . ich zeige uns. . uns. . wissen sie. . so. . . tatsaechlich. . . die eine. . liebe. . die. . andere. . . liebe. . . die. . dazwischen. . . schoene. . . natur. . . natur-gegeben. . liebe. . . sind sie. . alle. . . liebe. . . wissen sie. . . sind wir. . ich. . . . taeubchen. . liebe. . lege. . auf das leben wert. . . liebliche. . sie wissen. . liebe. . . wissen sie. . . ich moechte. . dass wir uns. . liebe. . auf die. . naturgegebene. . . des osten. . fokussieren. . liebe. . . wir. . die wir. . . in den tod. . . oder. . liebe. . weiss nicht. . . fliegen. . dass wir uns. . alle. . liebe. . . in der bahn. . . des leben. . vereinen. . . liebe. . . wir. . alle. . liebe. . wissen sie. . . liebe. so. . der. . naturgegebenen. . . liebe. . so. . . na. . liebe. hi. ahnen sie. liebe. . das. . mit lebland. liebe. . so

unsere. . graduierten laender. . liebe. . sie ahnen es. . liebe. . . natuerlich. . sie ahnen es

wie. . . dem. . auch sei. . liebe. . wir beduerfen einer. . . mit sicherheit. . . . liebe. . wir beduerfen. . . einer. . . tatsachlichen. . konsequenz. . keine frage. . unsere. . liebe. . die. . todesbahn. . . liebe. . . wissen sie. . . meine lieben. . sie ist. . gewaltig

wenn wir uns nicht. . in die tasche. . luegen moechten. . . liebe. . wie. . liebe. . sehen. . unsere. . . bahnen aus. . . liebe. . gruss.

das. . theaterchen. . . liebe. . das. . theaterchen. das. . . welches wir. . leben. . liebe. . . wissen sie. . . theaterchen. . . wir. . im westen. . wissen sie. . liebe. . es ist. . . liebe. . wir sind. . . fuer. . ungeheuer. . viele. . . leute. . von uns. . . liebe. . . es ist. . . wir sind. . . es war. . es ist. . wir waren. . wir bleiben. . absolut. . . fuer mehr noch. . . relativ. . toetlich. . . . letztlich. . letztlich. . toetlich. . . liebe. . toetlich. . fuer uns. . alle. . meine lieben. . . das leben. . unserer. erde. liebe. so. . toetlich. . . sie sehen. . liebe. . wie. . . laecherlich. . . wie. . toetlich. . wir sind. . . liebe. . wir. . der westen. . laecherlich. liebe. der. tod. wir. der. . westen. liebe. . wie. . passt das. . zusammen. . liebe. . gruss

was. . . liebe. . erwarten wir. . was. . . lichtjahre. . liebe. . . lichtjahre. . trennen uns. . . von uns. . der wirklichkeit. . liebe. . . den moeglichkeiten. . . liebe. . . die wir haben. . . hatten. . liebe. . . so

angesichts dessen. . . liebe. . . wollen wir uns. . liebe. . . zufrieden geben. . liebe. . mit jenen. . sehen wir. . liebe. . in uns. . hoffen wir. . liebe. . . wir haben. . wenigstens. . liebe. . wir haben. . wenigstens. . befaehigte. . liebe. . wissen sie. . . liebe. . . so. . dass wir. . . finden koennen. . liebe. uns. . entwickeln. . . koennen. . liebe. . . den weg. . . des leben gehen. . . liebe. so. . gruss

– hallo liebe. . wenn es auch. . so sein mag. . . liebe. dass wir. . so schwach sind. liebe. . die erdenbahn. liebe. so. . von der. . . in der tot-sphaere. . . liebe. . von uns. . dem westen. liebe. den. . faschisten. . . neuen. . alten. . . liebe. . . bestimmt ist. . . noch. . . liebe. von den. . neuen faschisten. . . dem. . toeta. . . liebe. da ist es. . egal. ist er. . . ein neuer. . ein alter faschist. liebe. . . tot. . ist. . tot. liebe. . . wenn es auch. . so. . sein mag. . . liebe. . in dieser. . . todesbahn. liebe. ist es doch. . dem. . osten. . liebe. . . den. guten leuten. . unserer erde. . . gelungen. uns noch immer. . liebe. . . mitten. . im tot. . am leben. . zu halten. liebe. . so. wenn dem auch alles. . . so sein mag. . . liebe. so. . schwierig. liebe. . sie wissen. . liebe

ist es doch. . . liebe. . . so einfach. . . liebe. . zu leben. mensch. zu werden. . liebe. . . fuer. uns. . . alle. . liebe. leben wir. . . liebe. werden. mensch . ich seh. . mal. . . liebe. ob ich noch was. . kleben kann. . liebe. . . so. . gruss. . liebe. erst-mal. liebe. so. . mal sehen. . . gruss. . liebe. weiss nich

 – liebe hallo. . gruss. . guten tag. . uns eine stunde. . in katowice. . zu besorgen. das waer. . nicht schlecht. . wuerde wohl aber. . . liebe. . . unsere faehigkeiten. . bei weitem. . ueberdehnen. liebe. so. . in katowice. dominiert. . . die. toeta-philosophie. auf den ersten blick. . . mag manchem von uns. das gegenteil. . . aufleuchten. nicht nur. . liebe. dass dort. . in der weise. . debatiert wird. wie. . . das thema. . aufgehaengt. . benannt ist. so weiter. nein. . es ist. . grundsaetzlicher weise. . keine idee. das. liebe. . ist. . der westen. . . unser tot. . . der tot. . des leben. . der erde. nicht mehr. . liebe. . nicht. . weniger. wenn wir uns dort. . . einbringen wollten. . . liebe. . . das hiesse. . licht. . . ins haus. . . zu tragen. wie es. . frueher. . . liebe. . . unsere. . schildbuerger . (aus- wikipediadie schildbuerger bauen ein rathaus- als die schilduerger ein neues. pompoeses rathaus bauen. vergisst der architekt die einplanung von fenstern. und das rathaus ist innen stockfinster. daraufhin versuchen die schildbuerger. mit eimern das sonnenlicht einzufangen und ins innere zu tragen) . in meinem land. . taten. ich glaube. . . noch immer. . tun. liebe. . . das. . liebe. . sind die. . optimisten. wenn sie. . . einen weg sehen. . . liebe. . . wunderbar. liebe. tun wir es. . . liebe. . so. wenn dann. . . liebe. . natuerlich

ich kann uns da nur anregen. liebe. mehr nicht. . . 10. . minuten. ins . . aus. . . von. . . mit. . zu. . von. . . katowice. . . im netzt. . . liebe. . wie auch. . . immer. . . liebe. . schoen. . liebe. . . schoen. . liebe. . schoen. . . waers. . liebe. . auch. . anders. . aufgestellt. als wir es. . in paris. . zum beispiel. . davor. . waren. . so. so. . . wie wir. . . es sind. . . liebe. machen wir uns. . die gedanken frei. . koennen wir. . recht weit. . zurueck. liebe. . wieder. . zu heut. . und weiter . gruss

 – hallo. . taeubchen. . . liebe. . hallo . liebe. mittanacht. . ist. . durch. . . taeubchen. taeubchen. taeubchen. . . liebe. . wenn sie. . irgend koennen. . . liebe. tun sie uns bitte. . einen gefallen. . . liebe. sie wissen. . . wir. . im westen. . . liebe. . . wir haben. . . nicht einen. . faehigen kopf. so. . fuer alles. . . liebe. . -was. . . wunder. liebe. . wollen wir uns wundern. liebe. hundert jahre-. . . -ausnahmen. vieleicht. liebe. . ich weiss nicht- . -liebe. so- . so. . is. . keina. . keine. . nix. tut mich leid. liebe. . . haun sie uns bitte. . liebe. . haun sie uns bitte. . eine stunde. . liebe. . . es duerfen auch. . zwei sein. . naechtse woche. in. . katowice. liebe. . . haun sie uns bitte. . liebe. . eine stunde. . frei. liebe. so. . is. ja. . liebe. . . waer ja was. . bitte. . liebe. . . es koennen. . . liebe. es duerfen auch. . zwei sein. liebe. . drei. . bitte

tun sie das bitte. . . liebe. . . sie wissen. . liebe. auch hier. . ist. . niemand. liebe. . . kaina. . . keine. . . nix. . liebe. . . welcher. . . welche. . welches. . wuesste. . liebe so. . im. . . liebe. . sie wissen. . . wie

tut ja nix. . liebe. . . kla. . . tut ja. . doch was. . . liebe. wir wissen nicht. . liebe. . ob nicht doch jemand. . liebe. . . wir muessen sehen. . liebe. .

wir haben uns ja. . . liebe. . . unsere. . regierungsschef-s. . liebe. ja. . . sie sollen. schon. . alle. . bitte. . da sein. wenn-s. . geht. . liebe. . wissen sie. . liebe. . . logo. . . heisst. fuer unsere. . polnischen freunde. liebe. . . noch. . mehr. . . aufwand. . liebe. . . sie wissen. . . sei-s drum. liebe. . . wenn wir sagen. . . zeigen. . . koennen. liebe. . . in allen. . ebenen. liebe. . wie es ist. . was wir. . liebe. . . wie. . weshalb. . . zu tun haben. . liebe. sei-s drum. liebe. sein sie.. . bitte. . so-jut. . liebe. . gruss

/ liebe. . wieder guten abend. hallo. wenn ich von vertrauen spreche. . liebe. spreche ich. von vertrauen. von welchem wir noch nichts. . gehoert. nichts. . gesehen. nichts. . wissen. es ist hier etwas. . grundlegendes. . mit absolutem. . charakter. . absolut. insofern. liebe. . bin ich kein. . brueckenbauer. liebe. nein. lebland. wissen sie. . liebe. dieses. . . wenn es dort. . . ueber 50%. . kommt. und hier. . liebe. wo es. . nicht ist. . auch. liebe. . . dort auch. . liebe. ueberall. . . liebe. wissen sie.. liebe. . so. . gruss . was. . liebe. . erwarten wir. . vom reich. . gottes. . liebe. . dem kommunismus

 – liebe. . guten abend. . was uns jetzt not-tut. was heisst not. . liebe. das wir brauchen. das uns halten muss. . ist vertrauen. wir haben nichts anderes. die kraefte. . . welche die alten faschisten. entwickeln. der unfassbare sog. . . welcher. von unseren besitza ausgeht. der sog. unseren tot. . zu vollenden. diese kraefte. sie wirken. . in die gleiche richtung. sie widersprechen sich nicht. . nein. . . keineswegs. im gegenteil. . . wir muesen uns. . bewusst werden. liebe. uns hilft nur. . vertrauen. wissen. . wenn unseren leuten. . . bewusst wird. . dass wir der tot. sind. . dem tod. . dienen. liebe. . wissen sie. . wow. . . das. geht. tief. es geht. . breit. . . liebe. . wissen sie. . so. . . das wird uns. . uns allen. . . liebe. . . einiges. . abverlangen. . einiges

was anderes. . liebe. als. . vertrauen. . kann uns. . binden. liebe. . wissen sie. . so. . es wird uns an nichts. . . mangeln. liebe. . an nichts. . es ist. . alles da. . . liebe. . . wissen sie. . . liebe. . alles. ich zeige es uns. und. . liebe. es wird alles. . anders werden. liebe. . wissen sie. . anders. . gruss

  – liebe. . guten tag. wenn. liebe. . . wenn. . es eng wird. dann. . jetzt. wir brauchen das vertrauen. . all unserer leute. hetzen morden sengen. brennen. . liebe. nein. . das richitige tun. liebe. . . richtig. . leben sozusagen. das ist es. wir muessen uns vertrauen geben. . es lernen. liebe. . vertrauen zu haben. dann sind wohl. meine lieben. . unsere hetzer. . und so. . grausige leute. . durch. wir brauchen das nicht. . . ruhig. . sachlich. . sicher. . liebe. so muessen. . . so. . liebe. . koennen wir. . agieren. . glauben sie. . liebe. das ist. . . da ist. . . aufregung. abenteuer. . genug. liebe. . ist sicher. – liebe. . hallo. . sie sehen. . . wen ich. . ansprechen moechte. . ausser alle. natuerlich. sie. . liebe. . eh. . vieleicht. liebe. . gelingt es uns. . . einen faden. . zu spinnen. uns alle. . liebe. . einzuspinnen. von meinem. . wirtschaftsministerium. ueber katowice. . zu den. . linken. liebe. haben wir. . alle. . dabei. wuerden wohl. . . liebe. . meine leute sagen. nicht boese. . . liebe. lieb. . . wirklich. wirklich. . lieb. ich habe mir vorgenommen. uns die dinge. . zu erklaeren. das handwerkzeug. . in die hand zu geben. wissen sie. . . liebe. . lassen sie uns. . gemeinsam. . liebe. . . den faden. . des leben. . spinnen. liebe. . . uns alle. . einspinnen. ist kein. . bla bla hier. liebe. . ne. wenn ich mir. . umfang und tiefe. . ansehe. . . wissen sie. . liebe. . wow. . . lassen sie uns einfach. . anfangen. . . liebe. . wissen sie. so. . gruss

 – liebe hallo . guten tag. wenn sie da sind. . liebe. . darf ich sie bitten. . . wenn sie da sind. . . darf ich sie bitten. . liebe. . dass wir. ernst machen. . . liebe. wenn. . liebe. . . wenn sie da sind. es freut mich. . liebe. . dass sie da sind. . liebe. . wer immer. . sie sind. wir muessen machen. . liebe. . . unsere erde. . retten. . . das leben. . . liebe. . . wir. . . wissen es nicht. . nein. . lassen sie uns. . ernst machen. wir wissen nicht. . . welche bedeutung. . unsere erde. . welche bedeutung. . liebe. . welche bedeutung. . . liebe. . durchaus auch wir. . im leben. . im univerum haben. . . wir wissen es nicht. . nein

ich seh mal noch zu. . liebe. zu fragen. . sie wissen. . . ich moechte mich konzentrieren. . katowice. . . cop 24. . liebe. ist mir tatsaechlich. . durchgelaufen. wow. . . tut mich leid. ich konzentriere mich. . zum wochenende. . . liebe. . lassen sie uns. . zum beginn. . der woche. . konzentrieren. uns einsetzen. liebe. bitte. liebe. schalten sie ihre kontakte. welche sie haben ein. ich bin da nicht so. . . liebe. . wissen sie. . . liebe. . ich bin. . dumm. gemeinsam. . liebe. schaffen wir es. . . gruss. . liebe. . werden wir. . mensch. liebe. . ich erlaeutere uns das

 – wieder mittanacht. liebe. . wenn die uhr schlaegt. liebe. ist. . nikolaus. bei mich hier. . . nicht ueberall . natuerlich. ich habe mich entschlossen. . . liebe. . lassen sie uns die uhr. . . neu stellen. machen wir. lebland. liebe. . . ueberall. wenn den einen. liebe. noch zwei prozent fehlen. den anderen. . mehr liebe. wie koennen wir es. . gemeinsam. . liebe. . bewusst. . nicht schaffen. gruss. . . sehen wir. . . liebe. ob wir. . katowice hinbekommen. gruss

/ taeubchen. liebe. . . mittanacht. der fuenfte. . . faengt gleich an. liebe. . . dann. ist. . nikolaus. wissen sie. . ich denke nach. liebe. . . ich hoffe. liebe. . doch noch etwas. . fuer. . katowice. . . cop 24. . machen zu koennen. ich weiss nicht. . liebe. . dieses jahr. liebe. . . war anders. . ich muss. . nachdenken. . . liebe. . mach grad alles. . . in eins. . . liebe. . bis morgen. gruss

// liebe. . guten tag. ich habe grad drei dinge. im auge. . . katowice. . . cop 24. mein wirtschaftsministerium. . die linke. . kam dazu. . und hat sich gleich. . vorgedraengt. . . ich versuche das jetzt. . in eins. . zu bekommen. dass alles. . geloest ist. . komplett. alle unsere. . probleme. . ueberall. gruss. . vieleicht haben sie lust. . liebe. hab auch einen tag wieder etwas. . mit den haenden gemacht. liebe. hab gestaunt

(23. – 29.11.2018) – liebliche gruss – mitta-nacht – . . is durch. . wollen wir sehen. . . liebe. . . ob es wohl. . . liebe. . in unseren. . koepfchen. . . schoene. . . liebe. . klingeln kann. liebe. so . gruss

liebe. . hallo. gruss. . . guten abend. . stellen sie sich vor. . liebe. . . dieser gipfel. . im riesen-(cop 24)-gebirge. . . so. . in. . katowice. er wuerde. . etwas bringen. . liebe. . . stellen sie sich vor. . liebe. . . es passierte etwas. . . jemand. . von uns. . . liebe. . . wuerde etwas. . verstehen. . bisher. . liebe. . ist es wohl eher. . nicht so. . . gruss

– liebe. hallo. . . mittanacht. . ist durch. . ich hatte gestern schon. . die sache soweit abgeschlossen. liebe. . dass ich-s. . zufrieden bin. mehr. . . liebe. . . muss nicht. hab ich noch nicht. einsetzen koennen. . ich sehe jetzt. . . liebe. . ob es. . gelingen kann. liebe. dass ich etwas. . beitragen kann. dass wir. . ins laufen kommen. . in katowice. . ist vom. . 3. – 14.12. . klima . (cop 24) . angesagt. was immer. . klima sein soll. wir. . unsere erde. . . hat probleme. . . gewaltige. . . ich ueberlege grad noch. . etwas. . dazu. . einzusetzen. . gruss

/ liebliche gruss – mitta-nacht – . . is durch. . wollen wir sehen. . . liebe. . . ob es wohl. . . liebe. . in unseren. . koepfchen. . . schoene. . . liebe. . klingeln kann. liebe. so . gruss

/ taeubchen. . taeubchen. . taeubchen. . liebe. . bald. . mittanacht. . liebe . . gruss. . . meine lieben. . . ich kann nicht. . . jeden tag. . liebe. . ich kann nicht. . jeden tag. . . sagen. liebe. . wir . sind. . . daemlich. . . liebe. . sicher. . . liebe. . sicher. . . liebe. . . sicher. . mit. . sicherheit. . . liebe. . wir sind. . daemlich. . liebe. . . ja. . . wir haben. . liebe. . sind. . so. so so. . daemlich. . liebe. . wow. . wir. . westler. . liebe

sie wissen. . . liebe. . . vor kurzem. . . waren. . . die. sogenannten ossis. . . liebe. . . das. . ossi. . . sozusagen. . entschuldigung. . bitte. . liebe. . sie wissen. . es ist nicht. . lieb. . . liebe. . . wenn ich. . das sage. liebe. . natuerlich. liebe. . ich weiss das. . . sehen wir uns nur. . liebe. . den lauf. . . liebe. . . unseres. . . liebe. . den. . lauf. . der erde an. . liebe. . . wissen sie. . liebe. . so. . . ausrangierte. . ausrangierte. . sozusagen. . liebe. . die. . aus-getretenen. . . aus. . . raus-gefallenen. . liebe. . liebe. . . sie waren. . eben noch. . das. . . daemlichste. . . das. . . sie waren. . wir. . waren. . . liebe. . wir. waren. . . liebe. . . grad noch. . . . eben. . noch. . liebe. . . eben noch. . die. . das. . . daemlichste. . wesen. . unserer erde. . liebe. . . wow. . in den. . wuesten. . unserer erde. . . liebe. . hat sich. . . unseren. . sogenannten. . ami. . aus-genommen. . . liebe. . in den wuesten. . unserer erde. . . liebe. . hat sich. . . die gerechtigkeit. . wieder. . . hergestellt. . . liebe. . so. . wirklich. . liebe. . nun. . liebe. . . haben sich. . . unsere. . engelaender. . . sie toppen sich grad. . . wieder. . . liebe. . wow. . . . daemlich. . . nun. . . liebe. . . haben sich. . unsere. . engelaender. . und. . franzosen. . . sie haben es. . geschafft. . . liebe . sie wissen. . . ich sagte uns das schon. . liebe. . nehmen wir. . unseren ami. . liebe. . . unsere. . engelisch-sprachigen. . . liebe. . aus. . sie. . wir. . wir. . . aus dem westen. wir. . der. . westen. . sie wissen. . liebe. . schitt. . provinz-linge. . . schitt. . provinzlinge. . . wir. . liebe. . . wow. . wow. . . liebe. . wow. . ausser. . den franzosen. . liebe. . . aber nein. . . denken wir. . liebe. . an die zeit. . . galliens. . an. . . karl. . liebe. . . den. . . sogenannten. . grossen. . wie. . liebe. . war das. . damals. . . liebe. . so. . alles. . . liebe. . teutsche. . . dialekte. . liebe. . . frankreich. . liebe. . eine. romanische sprache. . . wissen sie. . . liebe. . wie. . ist das. . ist das so. . liebe. . heisst das etwas. . . liebe. wo. . liebe. wie. . liegen. wo. . liebe. wie. . sind. . . unsere wurzeln. . . liebe

wir liebe. . . . wir. . . die wir. . in unserer. . moderne. . liebe. . . als es . . in ihr. . liebe. . in unserer zeit. . . sie. . . sie. . wissen. . . sie ist. . . fuer den westen. . . vor. . einhundert jahren. . so. . . liebe. . . abgelaufen

ist. . . sie. . . liebe. . die. . sogenannte. . moderne. . liebe. . die tote. . liebe. . der. . tot. . geworden

wie. . . daemlich. . liebe. . . wie. . . dunkel. . . liebe. . aussichtslos. . . liebe. . so. . . wie. . daemlich. . . liebe. . . wow

taeubchen liebe. . da mag. . das mag. . . eine. . stelle sein. . liebe. . . wissen sie. . . eine stelle. . . liebe. . uns. . zu erkennen. . liebe. . icke. . . liebe. . meina eina. . liebe. . so. . natuerlich. . liebe. . . icke. . kann. . nich alles. . wissen. . liebe. . . verstehen. . . liebe. . . nein. . wie. . liebe. . . das bisschen. . . wissen sie. . . liebe. . . so. . das bisschen. . liebe. is nix. . . wissen sie. . . kreislaeufe. . kreislauf. . das wort. . . welches wir. . . die leute. . im westen. . . jahrzehnte schon. . so gern. . benutzen. . . wissen sie. . liebe. . . wenn wir. . das leben. . quanteln. . . wissen sie. . liebe. . nein. . . quatsch. . . liebe. . wenn. . irgend-wie. . liebe. . wenn. . es. . quantelt. . . ja. . liebe. . sie wissen. . kreislauefe. . liebe. . was. . geht da. . im kreis. liebe. ist. . der. . impuls. . . liebe. .

was. . . liebe. . ist. . . der impuls. . . geht. . . liebe. . . oder soll. .  im kreis gehen . (wie. . quack)

ich kann uns maximal. . . sie wissen. . . ich kann uns. . liebe. . kann uns. . maximal. . liebe. . ich habs. . . gestern. . . nochmal. . gesagt. . dass ich. . das ganze. . . liebe. . ein. . . bisschen. . kram. . . noch. . . wissen sie. . liebe. . was. . meinen sie. . . liebe. . . wie oft ich. . liebe. . . keine ahnung. . . ein bisschen. . . liebe. . . vieleicht noch. . . liebe. . so

ich moechte. . . liebe. . den bogen. . nicht. . ueberspannen. . . wie man sagt. . liebe. . wenn wir. . soweit sind. . den anker. . zu lichten. . . unser. . ganzes schiff. . . liebe. . . unser. . . raumschiff. . erde. . sozusagen. . . aus unserem. . . sturzfall. . . aus unserer. . todes-zohne. . . der totsphaere. . liebe. . zu entlassen. . die leute. . wir. . . liebe. . . der westen. . die wir sie. . leben. . liebe. . sind. . . wir haben. . . keine ahnung. . . liebe. . . alles. . nix. . . wie. . . liebe. . soll. . kann das. . gehen. . . liebe. . wenn wir. . liebe. . . neuen kurs. . einen. . . gemeinsamen. . . kurs. . setzen. . koennen. sie wissen. . liebe. . . wir. . leben. . noch. weil. . . der osten. . 1917. . wesentlich. . unterlegt. . . gestuetzt. gestaerkt. . . liebe. . wir sehen es heut. . 1945. . sie wissen. . liebe. . . haetten. . die leute nicht. . . einen neuen kurs. . . gesetzt. . . niemand. . . von uns. . liebe. . waere. . sie wissen. . was. . liebe. . . woillen wir. . plaudern. liebe. . dass. . . dumme. . liebe. . das. . daemliche. . zeug-s. . . der. . tote. liebe. . plappern. . . is doch. . liebe. . is doch. . daemlich. . . ich weiss nicht. . liebe. . . ob sie sich. . erinnern. . . damals. . liebe. . stuerzte sich. . . eina. . . liebe. . aus dem. . fenster. . . liebe so. . . er rief. . liebe. . er rief. . die. . russen kommen. liebe. . so

wenn wir jetzt. . liebe. . . vieleicht. . gemeinsam. . mir. . liebe. . . waer es recht. . . liebe. . wenn wir nun. . gemeinsam. . . liebe. . . einen neuen. . gemeinsamen. kurs setzen. . lebland. zu. . . 51%. . . bringen. . . liebe. . fuer uns. . alle. das leben. . so. . . liebliche. . . stellte sich. . die sache dar. sie sehen. . . die fehlenden zwei. . prozent. . im osten. . . haben. . schon. . liebe. . . liebliche. . eine. . umfassende. . . liebe. . . wenn wir. . . die sache. . . fuer uns. . . uns. . alle. liebe. . alle. . leute. . unserer erde. . . liebe. . so. . zulassen. liebe. . . eine. . unfassbar. . liebe. . eine. . unfassbar. . . tiefe. . bedeutung. liebe. . . fuer uns. . alle. . auf kurs. . . liebe. . auf. . lebenskurs. . zu bringen. . . liebe. . sei es. . drum. . wie man sagt. . liebe. . so

wenn wir das. . begreifen. . . liebe. . wir. . . alle. . wenigstens. . liebe. . . fuenf. . . bis. . . sieben prozent. . von uns. . liebe. wenn wir das. . begreifen. . liebe. . werden sich. . unsere toeta. . liebe. . . wenn sie. . wenn. . wir. . verstehen. . liebe. . . werden sie sich. . werden wir uns. . liebe. . fuer das. . zukuenftige bes. . . liebe. . . trotzdem. . sie wissen. . wer wir sind. . . liebe. . . wenn sie es. . wissen. . . werden sie sich. . liebe. . . eines. . zukuenfigen wesen-s. . bes. . . wegen. . zum tot. . . uns aller. . liebe. . . werden sie sich. . liebe. . . sie. . liebe. wir. . . werden uns wohl. . . liebe. . werden uns wohl. . . liebe. . werden uns wohl. . liebe. . aus dem. . fenster. . liebe. . . des. . weissen hauses. . und anderer. . stuerzen. . . liebe. . . werden sie. . werden. . wir. . das tun. . . liebe. . . ick. . liebe. . . ick. . weiss nich

ich hoffe. . . liebe. . . der. . daemlichste. . . liebe. der. . . aller. . aller. . aller-daemlichste. . von uns. . . liebe. . selbst er. . . liebe. . dieser. . schwachkopf. liebe. . . ich hoffe. . liebe. . . selbst wir. . liebe. . im westen. . . selbst. . wir. . . liebe. . werden noch. . wach. liebe. . . wissen sie. . liebe. . so

ich mag uns da. . liebe. . . schon noch. . . ein wenig. . liebe. . . mag uns schon noch. . liebe. . . ein wenig. mit. . den kurs setzen. liebe. . . wissen sie. . . liebe. . den. . lebenskurs. . liebe. . . den ganzen. . . liebe. . . fuer. . . mit uns. . allen. . . liebe. . allen leuten. . unserer erde. . . liebe. . unserer erde. . . liebe. . . so. . gruss. . ein. . bisschen. . liebe

– liebe. . . hallo gruss . ich bin-s. . zufrieden. liebe. kommt ja eins. liebe. . zum anderen. liebe so. . bin-s zufrieden. zufrieden. liebe. . will heissen. liebe. . eingedenk. . aller. liebe. . . aller. kastrophalen. verluste. . liebe so nicht nur. . liebe. . nicht nur. . die verluste. . . menschlicher art. nein. . wobei wir. . liebe. . was. . . wollen. moechten. koennten wir. . dazu sagen

die lebensverluste. unserer erde. . liebe. wow

dieses. liebe. lege ich jetzt. . einen augenblick. . . bei-seite

ich sagte ihnen. . . liebe. . . wie. . . liebe. . wie koennte ich es wohl. . sagen. . wenn ich der papa. . unserer goetter bin. liebe. . was soll. . . liebe. . . kann ich sagen. . . meine lieben. . wow. . wie gesagt. . wie es. . heut ist. . liebe. . kann ich noch. . ein bisschen. . liebe. . das. . ganze machen. ein wenig kram. . . liebe. . vieleicht noch. . ein bisschen

der zufall. . . liebe. . oder. . die benannten. . herrn und damen. . wollten. . dass gestern. . . diese tagung war. . . auf welcher. . . liebe. . . besprochen wurde. . liebe. . wie. . relativ. . das. . mit der. . linken ist. . . liebe. . bin ich froh . . gruss. . diese zwei dinge. ich war grad. . durch. . die tagung liebe. . das passt-

eine kleine einfuegung. . . liebe. . meine. . schoenen. . taeubchen. . liebe. . ich habe sie. . aus der seite – startseite-juli-november-2018 – jetzt hier grad noch-einmal. . eingelegt. wer. . wie. wo. . weshalb und so. liebe. sehen sie da. . . wenn. . erlaubt. . vieleicht. . . liebe. . schon. . ein wenig. . liebe. . . dass wir. liebe. . aus der furche. . kommen. . kommen. koennen. vieleicht. liebe. . liebe. . so – gruss – (taeubchen. . . schoene. . nein. . liebe. . . wow. ich moechte sie jetzt. . . nicht. . verwirren. . . liebe. . nein. . vieleicht. . . eine gute stelle hier. . liebe. lassen sie mich. . einfuegen. . . jeht aba. . . liebe. . . wenn. sie. lust. . haben. . . liebe. . . weita. . liebe. . muessen wir. . sprechen. . liebe – /- gruss – hallo . ich moechte. . den ollen krims . (krims-krams. . so). . los werden. liebe. . wissen sie. . ich plappere jetzt. . so durch – ich fuehre das. . schritt fuer schritt. aus – kuerze dann. die seite ein – / – demokratie . . ist prinzipiell. . die aufhebung der klassenherrschaft. wenn sie auch noch nicht. die faktische aufhebung der klassen ist – \/ -ware- . ist einerseits. . gebrauchswert und andrer-seits . -wert- . nicht . . tauschwert. da die blosse erscheinungs-form. . nicht ihr. . . eigner. . inhalt . ist. . . das habe er. . im . -kapital- . nicht immer. . genuegend. . aus-einander-gehalten -\- wir meinen. dass unterschiedliche antworten. . auf die politischen heraus-forderungen. . unserer zeit. . fuer eine sozialistische partei. wichtig sind. aber sie muessen. . in der partei und sachlich. auf der basis. . gruendlicher analysen. . beraten und beschlossen werden. und an die beschluesse haben sich dann. alle. zu halten. . . . damit. . zu mehr. . schlagkraft. . der partei – in der gesellschaft -\ –

das sind jetzt aussagen – von herrn bernstein. herrn marx. . . wie kollektiv – ueber – herrn modrow. schritt fuer schritt. . verbinde ich sie. . versuche ich sie. . aus praktischen gruenden – mit dem neuen deutschland. als der volksbuehne. als arbeiten . welche. . von leuten stammen . die. liebe. . so sachen. . erarbeiten. zu verbinden. schuldigung. . . bitte. als kram. . (und so. wer. weshalb. . wie. . geht es. weiter. liebe. . so) -\ – taeubchen. . meine schoenen. es bietet sich. . an dieser stelle an. . liebe. zumal. . . der herr. . gestern. am sonntag. . . liebe. . es bietet sich an. . liebe. wir. . haben grad. . liebe. . unsere. . aktuell. . . duemmsten. . nehmen wir. . . liebe. . unsere. amis. . unsere. . . engelisch-sprachigen. . . liebe. . . so weiter. . genau. . liebe. . ich weiss nicht. . . wir muessen da. . liebe. . genauer sehen. . . wissen sie. . kla. . . liebe. lassen wir sie. . . liebe. . einen augenblick. . raus. herr. . didier eribon. . . sprach gestern. . . etliche leute. . liebe. . wohl. . . liebe. sprachen gestern. . ueber den herrn. . . welcher. . kunst. . . nach afrika. geben moechte. ob das. . liebe. dann. . fuer. . alles. . gelten kann. . liebe. . . fuer. unser. . . morden. und. . brennen. . liebe. . . heut. morgen. . . millionen. . . liebe. . milliarden. . liebe. sie wissen. . . liebe. das ist. . . der westen. . . liebe. . sind wir. die. . . totsphaere. . . liebe. . . die. . toeta. . liebe. . . das. . . morden. . . liebe. . . es ist uns wohl. . . liebe. . eine lust. . . allen. . liebe. . sicher. . nicht))

/ – liebe. . (liebe. . bekomme ein bisschen luft. mit dem kram hier. . wenn ich sehe. . . liebe. was ich noch kann. . . so. . . vieleicht. . liebe. noch. das ganze. und. . vieleicht. . . liebe. so. . . irgendwie. . liebe. . welchen kram) . guten abend. . ich hoere jetzt. . dass herr. . didier eribon. . und herr thomas ostermeier – kuenstlerischer leiter – der buehne. . die initiative. . fuer die sache. . genommen haben

ich bin jetzt. . liebe. . . mit dem kramen. . so. . durch. . . hab keine lust. . . liebe. . die sachen. . noch. . anzupassen. . durchsehen. . liebe. . . muss ich sie. eh. . einmal. . logo

ich habe jetzt etwas. . in die tagung. . gesehen. . ganz. . erfreulich. . der kritsiche ton. . ganz erfreulich. . liebe. . . wenn wir es jetzt schaffen. . uns. . ueber kategorien. . zusammen-haenge. . . so. . weiter. . klar. . werden koennen. liebe. . kann es. . werden. unser verdummungsgrad. . . ist so gewaltig. . liebe. . dass wir meist. ich denke. . das ist so. . ich denke. . die wenigsten. . liebe. . verstehen noch. . unseren. . eigenen. . quark. . glatter. . schwachsinn. . liebe

wenn sich nun. . . liebe. . . eine linke. . des krams. . annehmen moechte. liebe. . . wow. . wuerde. . spass. . ne. . liebe.. schuldigung. . freude. . machen. die fdp. . liebe. hat. . nix mehr. . . die anderen. . auch nicht. . liebe. . . koennen wir doch alle. . tun. von mir aus. . liebe. . kein ding. . gruss

– liebe. . ich gruesse. . . sie sehen. . liebe. . . endlich. . habe ich es geschafft. den kram. . . einzukuerzen. ein. . grauen. . liebe. . wow. . . hab es jetzt. . einfach so. . gekramt. . . liebe. ist immer. . . ein. . wirkliches. . grauen. . . icke. . . liebe. . . bin dumm. . liebe. . . sie wissen. . ick. . liebe. . bin aba auch. . satt. liebe . wissen sie. in der schaubuehne.. . berlin. . ist heut. . eine veranstaltung – . -welche linke wollen wir-. . . hier. . auf. . you tube. . in. . drei sprachen. . organisiert. . vom haus. . leuten und der. . rls stiftung. . sie macht. . . . viele veranstaltungen. . . wie es sich. . gehoert. liebe

ich denke. . liebe. . die leute. . sehen inzwischen. . liebe. . dass die sogenannte linke. . . heut. . ein. . . pipi-laden ist. keine angst. . liebe. ne. . icke. . liebe. moechte. . niemand. . . beleidigen. liebe. . . sie sind ja. . die letzten im land. . welche sich. eigentlich. . . um. . den kram. . . kuemmern. . liebe. so. reicht. . halt nicht. . liebe. . den. . . kram. . liebe. . muessen wir. . alle machen. . entschuldigung bitte. . liebe. nicht nur sie. . niemand. . . liebe. sie wissen. . . keina. . keine. . nix. . analyse. . nix. . konzept. . . nix. . vision. . . tut mich. . leid. liebe. . . is doch. . kram. das bisschen. zeug. . liebe. . vieleicht. . liebe. . hilft es. . etwas. liebe. . . ich hoffe. . . heben wir an. . liebe. . . unsere leute. . liebe. unsere leute. . . in verantwortung. . liebe. . . sie wissen. . . liebe. . . gruss. . ist. . platz hier. . . liebe. . mehr. . oder. . . minda.. .  tut mich leid. . . liebe. . da. liebe. . . haben wir es. . schon. . . wow. . . wenn ich es. . richtig sehe. . . ich hoffe. liebe. . . mal sehen. . liebe. . . heben wir an. . gruss . ich will mal. . sehen. . liebe. . . wie ich das hier. . machen kann. . gruss

 – liebe. . guten morgen. es ist. . sonntag. . ich hoffe. . dass ich mir etwas. aerger. . von der schulter. . geschrieben habe. . dass wir. . daemlich sind. liebe. . schlicht. . und einfach. man kann. . mit der tuer. . ins haus fallen. wie man sagen kann. . natuerlich. . fuer meine begriffe. . liebe. . sind wir. . abgrund-tief. . . daemlich. . schauen wir. . . liebe. . im westen. . in alle. . unsere. . himmels-richtungen. wie. . . liebe. . wie. . kann. . . einem. . nicht. . schlecht sein. liebe. gruss – ich versuche jetzt mal. . liebe. diese olle seite hier. . tatsaechlich. . liebe. einmal anzusehen. . liegt dann. ein jahr. . liebe. . und ist. . immer noch nicht drin


 – taeubchen. schoene. es ist. . das. . daemliche – taeubchen. . . meine. . liebe. . . sie werden. . . verstehen. . schoene. . liebe. meine besten. . . liebe. . sie werden. . verstehen. . liebe. ich denke. . liebe. . sie. verstehen. woher. . . nur. . . liebe. . soll ich. . liebe. . die zeit nehmen. . liebe. . . woher. . . uns. . . liebe. . zu fuehren. . liebe. . . wissen sie. . liebe. . so

es gibt. . . soviel. . wunderbares. . liebe. . . auf. . . in unserer. . welt. . lieb. . . wissen sie. . liebe. . . phantastisches. . was ich uns. . zu bieten hab. . . liebe. . . das ist so. . phantastisch. . . liebe. . so. . real. . . meine. . . schoenen. . liebe. . wunder. . wunder. . . liebe. . wun-der-bar. wissen sie. . . liebe. . so. . wunderbar

und ich. . . taeubchen. . liebe. . muss mich. . plagen. . . liebe. . wissen sie. . . meine. . taeubchen. . . liebe. . schoene. . liebe. . . mit uns. . liebe. . den. . . daemlichen. liebe. . . womit. . liebe. liebe. . . habe ich uns. . . verdient. liebe. . wissen sie. . liebe. . womit

tag. . um tag. . liebe. plag ich mich. . . mit uns. . liebe. uns. . . daemx. . liebe. . unendlich. . . liebe. . unendlich. . . dummen leute. liebe. . . wissen sie. . . herr einstein. liebe. sie muessen wissen. . . vieleicht. liebe. wissen sie. im falle. desfalls. liebe. . . war er sich. . liebe. . vieleicht. nicht sicher. ich weiss nicht. in unserem. wohl. schon. wie ich hoerte. liebe. soll er. gesagt haben. liebe. unser. . herr. . albert einstein. .. sie. liebe. sei. . unendlich. da. liebe. . waere er sich. . . wohl. sicher. liebe. so. so. . sagt man. vieleicht. liebe. ich weiss nicht. liebe. . so

hoeren sie doch einmal. . . liebe. in die heut. . auf deutschland-funk. . kultur. liebe. . gesendete . aufzeichnung. . der urauffuehrung der oper. . -fin de partie- . von herrn. . gyoergy kurtak. . eine oper. . in einem akt. das libretto stammt. vom komponist. . nach dem. . gleichnamigem. . theaterstueck. . von herrn. . samuel beckett. hoeren sie nur. . . liebe. . . diese urauffuehrung. . heut. . im raadio. . . sie fand. . in der. . mailaender scala. . am. . 15.11.2018. . statt. . liebe. . hoeren sie nur. . hoeren sie nur

und ich. . . liebe. . icke. . liebe. . . meine. . schoenen. liebe. . icke. . . liebe. . . muss mich. . . liebe. . . mit uns. . plagen. . liebe. . nein. nein. nein. . liebe. . nein. . . liebe. . . nein. . . liebe. . nein. . das geht. . doch nicht. . nein

vieleicht. . liebe. . . meine taeubchen. . schoene. . . liebe. . vieleicht doch. . liebe. . . vieleicht. . liebe. . koennen wir der sache. liebe. . der sache. liebe. . der sache. . liebe. . . mit dem. . fuehren. . vieleicht. . liebe. . koennen wir. . der sache. . entsprechen. . . liebe. . wissen sie. . liebe. . im reich. . gottes. . liebe. . dem kommunismus. liebe. . und liebe. . sei es. . erst. . . liebe. . lebland. . . liebe. . . das land. . zu leben. . liebe. . mensch. . zu werden. liebe. . . sie. sie. . wissen.. liebe. . so. . sei es. . erst. . . liebe. . so

taeubchen. . liebe. nein. . liebe. . bitte liebe. . cool. bleiben. liebe. so. . is ja. . . liebe. ich. sagte es wohl. cool. . bleiben bitte. liebe. is. . alles liebe. andas. liebe. da. gruss. liebe. gruss

liebe. . . leute. . unserer erde. . . seien sie. . . liebe. . ein. faschist. . . liebe. . ein toeta. . . ein. . erschaffer. . . erhalter. . . liebe. . der. . . unsere. . . totsphaere. seien sie auch. . liebe. .ein. . angehoeriger. . der ausgangsart. . liebe. . ein. . vertiefter. . . liebe. . . entwickelter. . mutant. mutant. liebe. wie dem. . auch sei. . . liebe. . bitte. . liebe. . verbreiten sie. . . liebe. . die botschaft. . des leben. . liebe. . . wissen sie. . liebe. . . so. . . verbreiten. . sie sie. . bitte. . . liebe

es muss doch. . . werden. . liebe. . . wissen sie. . . liebe. . wenn sie sich. . entsinnen. liebe. das. mit. . dem fuehren. liebe. ein graus. . liebe. fuer mich. . hllft. nur nix. liebe. . . wenn. . . dann. . liebe. . . bringen wir es. . zu-ende. . liebe. . jetzt

werden. liebe. . gemeinsam. . liebe. . bewusst. . mensch. ich bot uns an. . liebe. dass ich uns. . fuer eine. gewisse zeit. liebe. . . sei es. wie es. sei. . . den treuhaender machen kann. fuer das. . leben. liebe. . . wissen sie. . . ich habe das. . faktisch wie. . . liebe. . der letzte. . teutsche. . zu sein. ich habe. . liebe . vieleicht. . . wissen sie. . liebe. . bitte

liebe. . bitten. . sie mich. . . schuldigung. . bitte. liebe. . fragen sie mich. . liebe. . dass wir. liebe. . dem tot. . . meine schoenen. ein ende. . bereiten koennen. vieleicht. liebe. finden wir einen. . weg. . liebe. auch. . so

den namen. . liebe. fuer. . die sache. . . all. den kram. liebe. lassen wir nicht wieder. . liebe. . . alles. . zerfallen. . liebe. . bitte. liebe . nein

lassen wir nicht wieder. . liebe. . . alles. . alles. . liebe. . zerfallen

in meinem land. . bewerben sich zur zeit. . liebe. . ne menge. . leute. . . um. . die. . vermeintliche. macht. . . liebe. . lassen wir das. . . liebe. . schlicht. . unfaehig. . fuer das. . . liebe. . was ist. . sie koennen gern. . liebe. . . etwas . verwalten. . liebe. wie sie es. . vermoegen. . . liebe. bitte. . so. . entschuldigen sie bitte. . liebe. . . was. . . koennten sie. . wie. . liebe. nein. . liebe. bitte. . nein

heben wir an. . liebe. . . wirklich. . . in echt. . liebe. . dem. . leben. . gerecht. . liebe. so. . liebe. . wissen sie. . liebe. . schlicht. liebe. . einfach. . . liebe. . so. . gruss

/ – es ist. . das. . daemliche – das. . daemliche. . liebe

liebe ich baue etwas um gruss –

brechen wir auf. liebe. werden wir. gemeinsam. . bewusst mensch. . sehen sie bitte. . . gruss – finden sie uns . liebe . in der art . in der ebene . 1a3 . in der. . datei anfang

meine lieben . hier. geht es zur. . startseite – in – folge . sozusagen- und . aktuell – gruss –

– weiter

startseite-juli-november-2018 //⇐¦ – tag-kurzzu . aktuell

folgend – die startseite-mai-juni-2018– //⇐¦– tag-kurzaktuell-april-augus-2018

hier geht es in die seite – die seite – folgend – . folgend . gruss